Ferienwohnungen Deutschland, Hotels, Lieblingsziele
Kommentare 5

Architektur, die Sehnsüchte weckt – Traum-Ferienhäuser in den Alpen

Ernen – Goms – Wallis

Hamburg ist schön, aber die Berge sind schöner und wenn ich länger als eine Woche hier bin, fange ich an von der Ferne zu träumen. Sollte ich also irgendwann eine von Aschenputtels Haselnüssen in die Finger bekommen: mein Wunsch ist ein Haus am Berg. – Wer nicht nur träumen, sondern wenigstens zeitweise den Traum vom Haus in den Bergen leben will, für den sind die folgenden Urlaubsideen gedacht: Ferienhäuser in den Alpen, die durch besondere Architektur, Lage und/oder ihre sympathischen Gastgeber in meiner Erinnerung geblieben sind. Einige habe ich bereits auf dem Blog vorgestellt (Link jeweils anbei). Andere stelle ich hier exklusiv vor. Besucht habe ich alle. Ich freue mich, über jeden weiteren Vorschlag. Auf in die Berge!

• Hüs üf der Flüe – Ernen, Schweiz
• Blaslahof – Gsiesertal, Südtirol
• Mi Chalet – La Villa, Alta Badia, Südtirol
• Che Bella Vista – Diano San Pietro, Ligurische Alpen
• Alpenlofts – Bad Gastein
• Biwak unter Sternen – Millstätter See, Kärnten
• Gletscher Chalet Stubai – Neustift im Stubaital, Tirol
• Bleibe – Bad Kohlgrub, Ammergauer Alpen

Hüs üf der Flüe – Historisches Haus in Ernen im Wallis

munts-pavlicek.ch/ 

Das Hüs üf der Flüe ist ein historisches Gebäude und steht im bezaubernden Bergdorf Ernen im Wallis mit einem unglaublichen Ausblick auf das Tal der Rhone, hier Rotten genannt. Das Hüs üf der Flüe ist eines der best erhaltenen Heidenhäuser der Region und kann durch spezielle Untersuchungen (Achtung kompliziertes Wort: „dendrochronologisch“) auf die erste Hälfte des 15.Jahrhunderts datiert werden. Die Schweizer Kunsthistorikerin Diana Pavlicek hat das Haus 2015 gekauft und im Anschluß sehr behutsam saniert. Entstanden sind zwei eigenständige Ferienwohnungen, die durch eine Verbindungstür zu einer Einheit verbunden werden können.

Der Naturpark Binntal und der nahe gelegen Aletschgletscher laden im Sommer zum Wandern, bei kälteren Temperaturen zu winterlichen Aktivitäten ein. Damit niemand friert steht im unteren Teil des Hauses ein Giltsteinofen aus dem Jahr 1576 und in der zweiten Etage eine traumhaft schöne Badewanne mit Löwenkopf-Füßen. Suchtpotential!

Architekt: Pascal Abgottspon
Lage – ca. 1.200 m hoch im Goms, Schweizer Kanton Wallis
Empfehlung – gut für Paare und Familien
Aktivitäten – Bergurlaub, Wandern, Wintersport, Kochen, Entspannen, Kunstgenuss: Musik- und Kunstfestival im Sommer
Ausstattung – 2 Ferienwohnungen, je ein Schlafzimmer mit Doppelbett, zweites Zimmer mit Einzelbetten, Bad mit Badewanne bzw. Dusche, Wohnküche mit großem Familientisch, Gartenplatz oder private Terrasse, untere Wohnung mit Ofen und historischem Einbauschrank


Blaslahof – Familienferien im Gsieser Tal

→ blaslahof.com

Als hätte jemand mit Bauklötzen gespielt und eine Burg aus Holz gebaut, so wirkt der Blaslahof auf einem sonnigen Hügel im Gsieser Tal in Südtirol. Chalets in unterschiedlicher Größe, allesamt aus Echtholz des eigenen Waldes gezimmert, warten auf Gäste, die hier rund um das Haus toben, wandern und im Winter Ski fahren können. Wer umweltfreundlich anreist, bekommt Rabatt und auch sonst legen die Wirtsleute Iris und Martin Steger sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit beim Reisen. Kernseife für so ziemlich alles und selbst gewalkter Loden von der Großmutter machen den Charme dieser gleichzeitig modernen wie traditionellen Architektur aus.

Besondere Highlights: der Blaslahof war früher ein echter Bauernhof und die Spuren finden sich noch heute. Ein Heustadel nebenan, herumstreunende Kätzchen und wenn Martin in Filzpantoffeln das Spiegelei direkt aus der Pfanne auf den Frühstücksteller schiebt, ist die Welt noch in Ordnung.

Architekt: Martin Gruber → gruber-partner.com
Lage – ca. 1.200 m hoch in Gsies in einem Seitental des Pustertals
Empfehlung – Familienparadies
Aktivitäten – Bergurlaub, Wandern, Wintersport, Naturerlebnisse
Ausstattung – Ferienwohnungen unterschiedlicher Größe mit Küchen und Essecken, teils über zwei Etagen, Schwimmbad, Sauna, In-und Outdoorbereiche vor allem für Kinder

Kostenlose Nutzung von Bus und Bahn mit dem HolidayPass in Südtirol


Mi Chalet – Luxus-Ferienhaus in Alta Badia

Mi Chalet – Luxus-Chalet in den Bergen von Alta Badia

Luxus für die Zeit zu Zweit: wer sich einmal so richtig verwöhnen will mit einem eigenen Chalet, riesigem Wohnzimmer mit Kamin und Panoramafenster, einer Infrarot-Sauna und dem Blick auf das Panorama von Alta Badia, für den ist das ungewöhnlich geformte Mi Chalet In La Villa/Südtirol perfekt. Architekt Karl Heinz Castlunger und seine Frau Antjesusann haben sich einen eigenen Traum erfüllt und ein modernes, durch ladinische Einflüsse geprägtes Refugium geschaffen.

Da in der Gegend von Alta Bahia besonders gut gekocht wird, sind vor allem Feinschmecker in diesem Luxus-Chalet hervorragend aufgehoben. Und wenn die Küche mal kalt bleiben soll: im Kühlschrank steht genug Champagner.

Architekt – Karl Heinz Castlunger
Lage – La Villa in Alta Badia ca. 1.500 m hoch inmitten der familieneigenen Hotelanlage
Empfehlung für – Paare (evt. +1 Kind)
Aktivitäten – Entschleunigung, Wandern, Biken, Skifahren, Schwimmen, Ausflüge
Ausstattung – 1 Schlafzimmer mit Doppelbett, Ankleide, Bad mit Badewanne, Infrarotkabine, offene Küche, Kamin, Panoramafenster, private Terrasse, Mitbenutzung eines Pools


La Pedevilla – Architekten Ferienhaus im Südtiroler Gadertal

→ La Pedevilla – Traumferienhaus im Südtiroler Gadertal

Wenn direkt hinter dem Haus die Bergwiesen beginnen und frische Kräuter fast zum Fenster heranwachsen, ist man der Natur so nah wie es nur geht. Das Ferienhaus des Südtiroler Architekten Armin Pedevilla steht Schulter an Schulter neben dem Familienhaus an einem Hang am Fuße des Südtiroler Kronplatz. Auf zwei Stockwerken ist reichlich Raum für eine große Familie. Während im Erdgeschoss die Küche mit einem gemütlichem Essplatz und Panoramafenster zum Tafeln einlädt, ist das obere Stockwerk dem Schlaf vorbehalten.

Ein abgeschlossenes Ferienhaus in moderner Bauweise, das ganz besonders durch seine exponierte Lage und die ungewöhnliche Architektur beeindruckt.

Architekt: Armin Pedevilla
Lage – Gadertal, oberhalb von St Virgil auf 1.280 m, 3 km Entfernung bis Enneberg. Einzugsgebiet Kronplatz
Empfehlung für – Paare, Familien, Freunde (4-6 P)
Aktivitäten – Entschleunigung, Wandern, Ausflüge z.B. auf den Kronplatz, nach Bruneck oder in die umliegenden Täler
Ausstattung – 2 Schlafzimmer mit Doppelbett, voll ausgestattete Küche,  Bad mit Badewanne, Balkon


Che Bella Vista – Traumferienhaus zwischen Bergen und Meer

→ Che Bella Vista | Ferienhaus zwischen Bergen und Meer

Das Che Bella Vista ist mit seinen zwei Ferienwohnungen eine Ruhe-Oase mit Meerblick am Rande der ligurischen Alpen. Selten habe ich einen Ort besucht, an dem die Gelassenheit so spontan zum Vorschein kam und weil man in Italien ist, kocht man am besten mit frischem Gemüse vom Markt. Das entspannt gleich doppelt.

Ein riesiger Esstisch mit offener Küche bildet das Zentrum der Wohnung. Zwei separate Schlafzimmer mit Doppelbetten sind ausreichend weit voneinander entfernt, sodass man prima mit erwachsenen Kindern oder Freunden eine Wohnung teilen kann.

Zum Haus gehört eine Sonnenterrasse mit Meerblick und ein Pool, der von allen Gästen gemeinsam genutzt werden darf. Gleich hinter dem Haus kann man spazieren gehen.

Einziger Haken: ohne Auto ist man hier aufgeschmissen. Also gleich bei der Anreise darauf achten, dass man genügend Wein mitbringt und diesen wunderschönen Ort so selten wie möglich verlassen muss.

Architekt: Martin Focks → che-bella-vista.com
Lage – etwa 440 m.ü.M nahe Diana San Pietro an der ligurischen Küste
Empfehlung – Familien, Freunde, Paare
Aktivitäten – Sommerferien, Schwimmen, Ausflüge ans Meer oder nach Südfrankreich, Kochen, Lesen
Ausstattung – 2 Ferienwohnungen mit je 2 Schlafzimmern mit Doppelbett, offene Küche mit langem Esstisch, private Terrasse, Duschbad, Garten, Zugang zum Pool mit Sonnenliegen


Alpenlofts – Lässige Chalets im Jungbrunnen Bad Gastein

→ Alpenlofts | Traumausblick in Bad Gastein

Hätte Kaiser-Wilhelm die farbenfrohen und lichtdurchfluteten Alpenlofts gekannt, hätte er sich gewiss gleich hier auf seiner geliebten Kaiser-Wilhelm-Promenade eingemietet. Den Blick über das Gasteinertal und fussläufig zum Zentrum von Bad Gastein sind die Alpenlofts ein fantastisches Basislager für Wanderungen, Wintersport, Spaziergänge oder die Gasteiner Heilquellen.

Jedes Loft verfügt über ein riesiges Wohnzimmer mit offener Küche und mehrere geräumige Schlafzimmer, sodass man sehr entspannt mit  Familie oder Freunden hier urlauben kann. Wer mag, kocht selbst oder speist im Haus Hirt, das nur wenige Schritte den Hang hinab liegt und in dem man die illustre Welt Bad Gasteins vom Bergführer bis zur Yoga-Lehrerin trifft.

Architekt: Evelyn und Ike Ikrath
Lage – In Bad Gastein auf ca. 1.000 m an der Kaiser Wilhelm Promenade
Empfehlung – Familien, Freunde, Paare
Aktivitäten – Bergurlaub, Wandern, Bergsteigen, Mountainbiken, Wintersport, Kuren in den Gasteiner Heilquellen, Yogatage im Frühjahr und Sommer, regelmässige Kunstfestivals und Sportveranstaltungen im Tal
Ausstattung – mehrere Schlafzimmer mit Doppelbetten, Bad mit Badewanne, offene sehr geräumige Wohnküche mit Kaminofen, Lesezimmer, riesige Terrassen, Schwimmbad, Beauty und Kulinarik auf Wunsch im → Haus Hirt nebenan


Biwak am Millstätter See – Sternenhimmel für eine Nacht

→ Ich seh den Sternenhimmel… Biwaks am Millstätter See

Schlaf ist für eine Nacht mal Nebensache, wenn man in eines der Biwaks rund um den Millstätter See einzieht. Die „Biwaks unter Sternenhimmel“ sind an unterschiedlichen Orten rund um den bei Bade-, Rad- und Wanderurlaubern beliebten Kärntner See aufgebaut. Allen gemein ist, dass sie nur für eine Nacht bezogen werden und man auf Terrassen davor und durch das verglaste Dach eine (hoffentlich) atemberaubende Nacht unter den Sternen verbringen kann.

Verpflegt mit einem Picknickkorb, ausgestattet mit den nötigsten sanitären Einrichtungen (Waschbecken, WC) verbringt man eine Nacht sehr nah an der Natur und kehrt am Morgen (hoffentlich) glücklich und erfrischt in den Urlaubsalltag zurück.

Lage – an sieben außergewöhnlichen Orten rund um den Millstätter See in Kärnten
Empfehlung – Für Paare
Aktivitäten – Da muss dann schon jeder selbst drauf kommen…
Ausstattung – Doppelbett, Terrasse bzw. Balkon, kleines Waschbecken und WC


Gletscher Chalet Stubai – Rustikale Luxus-Chalets im Tiroler Stubaital

→ Wanderlust und Schneeverliebt | Die Gletscher Chalets im Stubaital

Sie heißen BERGfex, SCHNEEverliebt oder WANDERlust und liegen weitestgehend abgeschieden auf halbem Weg zwischen Neustift und dem Stubaier Gletscher. Die Gletscher Chalet Stubai bieten von der Küche mit gemütlichem Esstisch bis zur kleinen privaten Sauna alles, was man für einen Luxus-Aufenthalt in den Bergen benötigt. Sie sind in massiver Holzbauweise errichtet und wer mag kann seine Wanderungen direkt vor der Haustür starten (passende Wandertouren gibt’s auf meinem Blog).

Besonders schön ist es in den Chalets, wenn man am Abend kocht und die Berge ringsherum langsam schlafen gehen oder wenn man morgens aufwacht und plötzlich ist die Welt in weißen Puderzucker getaucht. Winter-Wunderland…

Lage – geschätzt ca. 1.200 m hoch in Ranalt bei Neustift im Stubaital
Empfehlung – Paare, Familien, Freunde
Aktivitäten – Bergurlaub, Wandern, Mountainbiken, Bergsteigen, Wintersport, Kochen, Entspannen
Ausstattung – Pro Haus 2 Schlafzimmer mit Doppelbett und eigenem Duschbad, gemütliche Wohnküche mit Fake-Kaminfeuer, Terrasse, teilweise eigene Sauna neben dem Haus


Bleibe – Moderne Urlaubsarchitektur in den Ammergauer Alpen

→ Ferienwohnung Bleibe Bad Kohlgrub – Ammergauer Alpen

Drinnen oder draußen: in der Bleibe in Bad Kohlgrub ist es schwer zu sagen, wo man lieber sitzen mag. Von der sonnenverwöhnten Terrasse blickt man auf grüne Wiesen und die Höhenzüge der Ammergauer Alpen. Drinnen im Wohnzimmer oder noch besser in den kuscheligen Bettkojen ist man der Natur fast genauso nah. Riesige Fensterfronten lassen die Grenze zwischen drinnen und draußen verschwimmen.
Gastgeberin Stefanie Alexy bewohnt mit ihrem Sohn die andere Hälfte dieses modernen, aus Beton gegossenen, Wohnhauses. Die Bleibe ist ein geeignetes Quartier, um Bad Kohlgrub und Umgebung zu entdecken.

Architekt: Wolf Frey
Lage – Bad Kohlgrub, bayrische Gemeinde im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Empfehlung – Familien, Freunde
Aktivitäten – Bergurlaub, Wandern, Wintersport, Kochen, Entspannen
Ausstattung – drei Schlafzimmer, ein Duschbad, offene Küche mit großem Esstisch, Sofaecke mit Panoramafenster, Sonnenterrasse


Offenlegung: Keine bezahlte Werbung. Ich stelle einfach nur vor was mir gefallen hat.

Social

Charis

Travelblogger, Journalist, Online-Shopmanager bei wohlgeraten.de – blog.wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von Wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit Wohlgeraten mache.
Charis
Social

5 Kommentare

  1. Avatar

    Austria is beautiful with Alpine sceneries and great lakes. I find interesting Bivouac at the Millstätter See and the Alpenlofts in Bad Gastein. I live in beautiful Carinthia and feels like on holidays all the time :)

  2. Avatar

    I really love the alps! I’m actually going there in the next month. I can’t wait to be in the mountains again. The views, the villages and indeed the architecture is simply beautiful. Great recommendations, I especially like Hüs üf der Flüe. This place has such a nice Swiss vibe to it.

    • Avatar

      I’m happy to read that. The Hüs üf der Flüe is really very special. Have fun in the mountains!

  3. Avatar

    Many of us dream of a cottage in the mountains and these houses are magnificent and would fulfil the dream more than adequately. I especially love Bivouac at the Millstätter See on the lake. But why can you only stay one night? That’s not long enough to enjoy nature.

    • Avatar

      The Biwak is really special. Normally I stay longer. For example, I spent a whole week in the Hüs üf der Flüe or in the Che bella Vista. Only sometimes I unfortunately have too many appointments on my travels and only look at some houses for a short time. That’s a pity, but not to change. And: often I return a little longer at a later time. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.