Aktuell, Interview, Lifestyle, Menschen
Kommentare 2

Unterwegs mit… Sabrina Bechtold | Auf dem Alpe Adria Trail über die Alpen

Sabrina Bechthold von Couchflucht

In der Interview-Reihe „Unterwegs mit…“ stelle ich sechs Fragen an Menschen die mich begeistern, die spannende Ideen und Lebenswege haben und mit denen ich mir eine Wanderung samt gemütlicher Brotzeit  vorstellen kann. Heute:

Sabrina Bechtold – Reisebloggerin bei „Couchflucht“

Sabrina Bechthold von Couchflucht

Sabrina Bechthold von Couchflucht

Sabrina, die sich selbst als „wandelndes Reisebüro“ mit einer großen Vorliebe für die heimische Couch bezeichnet, habe ich über Facebook, Instagram und Co. entdeckt. Von der Liebe zur Couch ist dort allerdings am allerwenigsten wahrzunehmen, vielmehr von ihrer großen Leidenschaft: der Lust am draußen sein.

Aufgewachsen im Ruhrpott, zog es sie schon immer in die Ferne. Reisen nach Nepal, in die USA und nach ganz Europa zeugen von diesem Wissensdurst. Ganz besonders aufgefallen ist mir jedoch eine ungewöhnliche Wanderung, für die sie sich im vergangenen Jahr auf den Weg gemacht hat. Sabrina ist für mehrere Wochen ganz allein losgezogen und hat die Alpen auf dem Alpe-Adria-Trail überquert. Eine bewundernswerte Leistung.

♥  Ich habe mich entschieden hier nicht weiter auf die Alpe-Adria-Trail-Wanderung einzugehen, denn Sabrinas Erlebnisse kann man ganz wunderbar und ausführlich auf ihrem Blog Couchflucht nachlesen. Auf das Blog kommt Ihr hier:  Couchflucht – Outdoor-Reiseblog mit Wander- und Bike-Tipps

Für die Zukunft freue ich mich sie weiter online auf Ihren Reisen begleiten zu können. Vielleicht auch was für Euch?


Sechs Fragen an Sabrina von Couchflucht

Erster Gedanke morgens beim Aufwachen?

Kann ich bitte bitte noch liegen bleiben? 😉 Bin ehrlich gesagt der schlimmste Morgenmuffel, den man sich vorstellen kann. Und ärgere mich später wieder den schönen Sonnenaufgang verpasst zu haben…

Hütte oder Designhotel?

Hat beides seinen Reiz, hauptsache ich bin in den Bergen, bekomme ein leckeres Essen und kann die Aussicht genießen. Es musss nicht immer so komfortabel sein, wenn die Atmosphäre passt.

Speckbrett oder Drei-Gänge-Menü?

Schon wieder ein „sowohl als auch“, ich liebe zünftige Jausen und Brotzeiten auf der Hütte, sage aber auch zu einem Drei-Gänge-Menü nicht nein, wenn die Gelegenheit passt und es nicht nur eine Einkehr bei der Wanderung ist.

Ski- oder Sonnenbrille?

Ich stand noch nie in meinem Leben auf Skiern oder einem Snowboard. Bin im Ruhrpott groß geworden und habe den Winterurlaub leider erst sehr spät für mich entdeckt.
Also eher die Sonnenbrille zum Wandern – oder eine Fahrradbrille zum Mountainbiken!

Lieblingsziel in den Bergen?

Letztes Jahr hat mich der Triglav Nationalpark in Slowenien am meisten beeindruckt. Ich liebe aber auch Tirol und habe schon viele wunderbare Urlaube dort verbracht. Den Vinschgau und Trentino mag ich ebenfalls total gerne. Ich habe da gar nicht ein besonderes Lieblingsziel. Hauptsache es ist nicht so überfüllt.

Und zum Schluss: Was wäre die Lieblingsrolle in einem Heimatfilm?

Puh, gemeine Frage…. 😉 Vermutlich so eine tierliebe Crazy Cat Lady, die auch gerne einmal alleine auf Wanderschaft geht. Gibt es eine solche Rolle im Heimatfilm? Wenn nicht, erfinden wir sie halt…

Danke, Sabrina.

Sabrina Bechthold von Couchflucht

Sabrina Bechthold von Couchflucht

Alle Fotos © Sabrina Bechthold, Couchflucht

Charis
Social
Kategorie: Aktuell, Interview, Lifestyle, Menschen

von

Avatar

Der Alpenraum ist in seiner Vielfältigkeit unerschöpflich. Kaum hat man ein Tal bereist, warten hinter den Bergen schon neue Abenteuer. Ein Puzzlespiel aus so vielen Teilen, dass man es niemals ganz zu Ende spielen kann. Ich wage es dennoch Teile davon gedanklich zusammen zu fügen und berichte auf blog.wohlgeraten über Land und Leute, Reiseziele, Küche, Architektur, Gesundheit, Wanderungen und vieles mehr.

2 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo liebe Charis,
    bin gerade durch Zufall auf diesen Blog gestoßen und muss sagen dass ich ihn sehr unterhaltsam finde. Ich selbst bin Ur-Tirolerin und liebe unsere Heimat mit den schönen Bergen – wir wohnen da wo andere Urlaub machen 

    Zu der Frage ob Hütte oder Designhotel hätte ich nicht besser als Sabrina antworten können. Wir haben zwar auch ein wunderschönes Hotel in den Kitzbühler Alpen, aber dennoch würde ich gerne ab und an die Ruhe und Auszeit in einer Hütte bevorzugen.

    Ich lass dir hier mal den link von unserem Hotel – vielleicht magst du auch bei uns vorbeischauen. Wünsch ich noch schöne Frühlingstage und liebe Grüße aus dem Gebiet des Wilden Kaisers. Daniela
    https://www.sonnenhof-going.at

    • Avatar

      Liebe Daniela, Ihr wohnt in einer wunderschönen Umgebung. Herzlichen Dank für das freundliche Angebot.

      Liebe Grüße aus Hamburg,
      Charis

Schreibe einen Kommentar zu Daniela Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.