Genuss, Rezepte, Aktuell, Aufläufe, Pfannengerichte, Tirol, Top 5 Rezepte
Kommentare 1

Tiroler Bauernpfanne à la Krinnenalpe – Rezept

Rezept Tiroler Bauernpfanne „Krinnenalpe"

Oberhalb von Nesselwängle im Tannheimer Tal liegt auf 1530 Metern Höhe die Krinnenalpe. Sie wird, neben 71 weiteren bewirtschafteten Hütten und Almen Tirols, im aktuellen Gault Millau Hüttenguide Tirol 2018 empfohlen.  Als besondere Spezialität gilt eine deftige Bauernpfanne, die aus Karreespeck, gutem Bergkäse und Eiern zubereitet wird. Hüttenwirt Martin hat mir sein Rezept verraten.

→ Mehr über die Krinnenalpe im Tannheimer Tal

Almwirt Krinnenalpe – Martin Rief

Almwirt Krinnenalpe – Martin Rief

Rezept für Martins Bauernpfanne á la Krinnenalpe

Eine ca. 28 cm große Eisenpfanne reicht für ca. 2 Personen. Ich empfehle eine handgeschmiedete Pfanne, wie sie in den Alpen immer gern verwendet wird (*unbezahlte Werbung → handgeschmiedete Eisenpfannen von wohlgeraten.de). Das Gericht wird in der Pfanne serviert und kann auch direkt daraus gegessen werden. Das ist nicht nur rustikal, sonder ziemlich gesellig. Außerdem bleibt das Essen lange warm.
Wer eine beschichtete Pfanne nutzt, dem bleibt also nur der Umweg auf den Teller…

Tiroler Bauernpfanne „Krinnenalpe"

Tiroler Bauernpfanne „Krinnenalpe“

Zutaten für die Bauernpfanne
(Alle Angaben sind ca., denn Martin gibt die Zutaten einfach mit der Hand in die Pfanne. Beim Zuschauen habe ich diese Mengen ausgemacht.)

1-2 EL Öl
4 Eier
einige Scheiben guten Karreespeck
1-2 kleingehackte Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen gehackt
4-8 schmale Stangen Tiroler Bergkäse
Gehackte Paprika rot, grün und/oder gelb
1-2 Tomaten
Steakpfeffer

Etwas Öl in eine Eisenpfanne geben, kurz heiß werden lassen. In die Mitte der Pfanne einen kleinen Haufen Karrespeck legen, leicht anbraten lassen. Die vier Eier rundherum hineinschlagen. den Zwischenraum mit gehackten Zwiebeln, Knoblauch und gehackter Paprika auffüllen. Darauf die Käsestreifen und in Achtel geschnittene Tomaten legen. Die Eier stocken und alles gut anbraten lassen. Mit Steakpfeffer, Knoblauch oder passenden Gewürzen nach Belieben abschmecken. Die Pfanne bis zum endgültigen Garen auf dem Feuer lassen. Nicht umrühren. Nicht salzen!

Als Getränk passt am besten ein großes Bier.  (Ich hab frische Buttermilch vom Hof dazu getrunken. War auch gut.)


Mehr Bilder und Infos über die Krinnenalpe im Tannheimer Tal gibt es in diesem Artikel → Die Krinnenalpe oberhalb von Nesselwängle im Tannheimer Tal.


Tiroler Bauernpfanne - Krinnenalpe - Tannheimer Tal - Tirol

Tiroler Bauernpfanne – Krinnenalpe – Tannheimer Tal – Tirol

Charis
Social

Charis

Travelblogger, Journalist, Online-Shopmanager bei wohlgeraten.de – blog.wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von Wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit Wohlgeraten mache.
Charis
Social

1 Kommentare

  1. Mia sagt

    Danke für die tollen Impressionen aus Tirol. Bekannte waren dort einmal in einem Hütten Chalet. Wenn ich das hier sehe, bekomme ich gleich Appetit auf so eine Tiroler Bauernpfanne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.