Alle Artikel mit dem Schlagwort: Südfrankreich

Provenzialische Fougasse

Rezept: Fougasse | Das Brot der Provence selber backen

Die Fougasse ist eine ungewöhnlich geformte Brotsorte, die in der Provence/Südfrankreich beheimatet ist. Mich erinnert die Fougasse an ein großes Philodendronblatt. Aus einem Hefeteig, der mit vergleichsweise wenig Mühe vorzubereiten ist, kann man das dekorative Gebäck zuhause backen. Einzige Vorgabe: etwas Zeit und genügend Lust einen Hefeteig ausdauernd zu kneten. Da ich Spaß am Herumprobieren hatte und es ausreichend frische Kräuter gab, habe ich den Teig mit gehackten Kräutern gemischt. Das sah nicht nur gut aus, sondern hat uns doppelt gut geschmeckt. Hier nun die Zutatenliste und eine einfache Anleitung, wie man die Fougasse selber backen kann. Bitte beachtet, dass ich immer relativ frei in der Auswahl der Zutaten agiere. Erlaubt ist, was euch selber schmeckt!

Wein mit Geschichte | Chàteau la Nerthe in Châteauneuf du Pape

Châteauneuf du Pape. Provence. Wir fahren einen sanften Hügel hinauf. Links und rechts neben uns breiten sich die berühmten Weinberge von Châteauneuf du Pape aus. Noch sind allein die knochigen Reben zu sehen. In wenigen Wochen wird alles grün sein. Dann, wenn das Klima heiß und trocken wird und diese schönen Region der Provence von durchschnittlich 2800 Sonnenstunden verwöhnt wird*. Laut Wikipedia  weht hier an 130 Tagen im Jahr der Mistral Die Strahlen der Märzsonne wärmen schon ein klein wenig und erste Blümchen wagen sich unter den Bäumen vor der Schloßanlage von Chàteau la Nerthe ins Licht.