Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kronplatz

Lumen - Museum für Bergfotografie

Museum LUMEN am Kronplatz – Bergfotografie ganz oben erleben

Südtirol. Kronplatz. Dort, wo früher Skifahrer und Wanderer auf dem Kronplatz aus Seilbahn-Gondeln kletterten,  lugt heute eine riesige Linse hinter einem Fenster hervor:  LUMEN, das neue Museum für Bergfotografie, ist seit Dezember 2018 oberhalb von Bruneck beheimatet. Nach Plänen der Südtiroler Architekten Gerhard Mahlknecht und Stefano D’Elia (EM2 Architekten) entstand das Museum auf Wunsch der Betreibergesellschaft im ehemaligen Gebäude der Seilbahn. Am 20. Juli 2019 wurde das LUMEN nun offiziell eröffnet. Über Lage, Entstehung und Planung habe ich bereits im vergangenen Sommer umfangreich berichtet. → LUMEN – Museums-Neubau am Kronplatz „Fotos beweisen, was in den Bergen passiert.“ ← Außerdem interessant: Das Restaurant AlpINN des Südtiroler Sternekochs Norbert Niederkofler befindet sich im voll verglasten Seitenflügel des LUMEN. Wer seine „Cook the Mountain“-Philosophie auf der Zunge spüren will: hier ist die Gelegenheit!

Rohbau Museum – Tiroler Archiv der Fotografie

LUMEN – Museums-Neubau am Kronplatz „Fotos beweisen, was in den Bergen passiert.“

Der Kronplatz oberhalb von Bruneck im Pustertal gehört zu den beliebtesten Ski- und Wandergebieten Südtirols. Nachdem im Sommer 2015 das MMM Corones als fünftes der Messner Mountain Museen eröffnet wurde, schien der Berg endgültig seine Berufung gefunden haben. Doch die Geschichte geht weiter: Einer Modernisierung der in die Jahre gekommenen Seilbahn und einer ambitionierten Seilbahngesellschaft ist es zu verdanken, dass dem Berg in Kürze eine weitere Krone aufgesetzt wird: LUMEN. Vom Tal aus weithin sichtbar, entsteht am Platz der alten Bergstation ein multifunktionales Gebäude mit einem Museum für Bergfotografie. Die Eröffnung ist für die Wintersaison 2018/2019 geplant.