Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hütte

Klamperbergalm – Stubaital – Tirol

Stubaital | Tirol – Wanderung zur Klamperbergalm

Stubaital. Tirol.  Das Tiroler Stubaital bietet so viele variantenreiche Wanderwege, dass man nach einem Besuch im Tal noch längst nicht fertig ist. Hier beschreibe ich, wie ich meine Wanderung zur Autenalm auf einfache Weise verlängert habe: ich bin weiter gewandert und kam nach etwa einer weiteren Stunde an der Klamperbergalm auf 1.795 m Höhe an. Auch hier hat man eine fantastische Aussicht auf das Stubaital. Der Weg ist konditionell etwas anspruchsvoller als das erste Stück, aber ansonsten auch für Familien mit Kindern wirklich gut zu bewältigen.

Stie-Alm

Was für eine Aussicht! Die Stie-Alm am Brauneck

Wenn die Natur zur Ruhe kommt, die Sonne mit ihren letzten Strahlen die Felsen in ein rotes Licht taucht oder der Morgen langsam erwacht und bei klarer Bergluft die Weite unendlich scheint, dann ist es in den Bergen am schönsten. Das sind Momente, die es nur einmal gibt und sie lassen sich selbst mit Bildern nur unvollkommen beschreiben. Wer den Sommer in den Bergen verbringt, sollte daher mindestens eine Nacht auf einer Hütte schlafen. Es ist die einzige Chance, dieses Glück zu erleben! Eine Alm, die man auf unterschiedlichen Wegen bequem erreichen kann, ist die Stie-Alm oberhalb von Lenggries in den Bayrischen Alpen. Sie eignet sich für Familien, kleinere Wandergruppen oder für Kletterbegeisterte, denn rund 200 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden warten am Brauneck auf Sportkletterer. Da sie über mehrere kleine Zimmer und Lager mit Hüttencharakter verfügt, eignet sie sich auch für eine Familienwanderung. In diesem Zusammenhang habe ich sie kennengelernt.