Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bad Egart

Janett Platino mit Kräutern

„Selbergmocht statt hausgemacht“ – Janett Platinos Restaurant Onkel Taa

Gut versteckt, nahe einer Haltestelle der Südtiroler Vinschger-Bahn, liegt das Restaurant Onkel Taa in Bad Egart zwischen Vinschgau und Meraner Land. Dort zaubert die passionierte Kräuterexpertin und Vollblut-Köchin Janett Platino schier Unglaubliches aus Garten und Wiese auf den Tisch. „Selbergmocht statt hausgemacht“ lautet ihr Motto. Die Südtiroler Köchin, die mit ihrer Familie das → Restaurant „Onkel Taa“ und das dazu gehörige → Museum mit einem unendlichen Sammelsurium Südtiroler Alltagsgegenstände und der größten K.u.K. Sammlung außerhalb Österreichs betreibt, habe ich bereits auf dem Blog vorgestellt. (Wer sich für die Geschichte des Hauses interessiert, liest bitte dort weiter.) Bei einem erneuten Besuch in Bad Egart war nun endlich einmal genug Zeit, um mit Janett persönlich zu plaudern und einen Blick in die Küche und den wunderbaren Kräutergarten des Hauses werfen. Ein wahres Paradies! Auf den kurzen Spaziergang zwischen Restaurant und Garten, möchte ich Euch mitnehmen.

Karl Platino - Onkel Taa - Südtirol

Südtiroler Geheimnisse: Wer ist Onkel Taa?

Südtirol. Bad Egart. Wenn ich Karl Platino beschreiben müsste, sehe ich ihn als redegewandten, vielseitig interessierten Sammler vor mir. Denn genau so habe ich ihn kennengelernt. „Onkel Taa“ – der große Unbekannte, dem ein wunderbares Restaurant gehört, welches seine Tochter Janett bewirtschaftet und ein unglaubliches Museum mit einer Sammlung, die ihresgleichen erst einmal suchen muss. Karl Platino ist Südtiroler. Getroffen habe ich ihn zusammen mit meiner Familie im Mai 2016.