Allgemein, Ligurien, Pasta, Rezepte
Kommentare 2

Penne. Tomaten. Oliven. Schnelles Pastarezept aus Ligurien

Das fertige Gericht

Ein schnelles einfaches Nudelgericht.

Zutaten

500 g Pasta (bevorzugt Penne)
750 g frische, reife Tomaten
Olivenöl – extra vergine
Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
Balsamico-Essig
eine Hand voll schwarze Oliven
frisches Basilikum
frisch geriebener Pecorino


Und nun gehts los!

Zutaten bereitstellen.

Die Tomaten in eine feuerfeste Schale geben. Mit Olivenöl beträufeln – mit Salz und Pfeffer würzen. Ab in den vorgeheizten Ofen – ca. 180 °C für 20 Minuten.

In der Zwischenzeit sprudelndes Salzwasser kochen und die Penne bissfest zubereiten.

Die Tomaten nach ca. 20 Minuten aus der Röhre holen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Oliven schneiden. Nudeln unter die noch heiße Tomatenmasse rühren. Olive und frisches Basilikum drüberstreuen. Frisch geriebenen Pecorino zu den Pasta reichen.

Guten Appetit!

Charis
Social
Kategorie: Allgemein, Ligurien, Pasta, Rezepte

von

Avatar

Der Alpenraum ist in seiner Vielfältigkeit unerschöpflich. Kaum hat man ein Tal bereist, warten hinter den Bergen schon neue Abenteuer. Ein Puzzlespiel aus so vielen Teilen, dass man es niemals ganz zu Ende spielen kann. Ich wage es dennoch Teile davon gedanklich zusammen zu fügen und berichte auf blog.wohlgeraten über Land und Leute, Reiseziele, Küche, Architektur, Gesundheit, Wanderungen und vieles mehr.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.