Aktuell, Museen, Newsdesk, Schweiz

Newsdesk – Neues Hotelmuseum im Bürgenstock Resort

Alpine-Spa Infinity-Pool Bürgenstock Resort HOTELMUSEUM • Das größte Hotelmuseum der Schweiz eröffnet im Bürgenstock Resort Lake Lucerne Gäste im Hotel oberhalb des Vierwaldstättersees können ab sofort 145 Jahre Schweizer Hotelgeschichte entdecken. Im größten Hotelmuseum der Schweiz werden die geschichtsträchtigen Zeiten des Resorts erlebbar gemacht. Zahlreiche Exponate, Modelle und Schaubilder ermöglichen einen Blick in die glamouröse Vergangenheit, als Audrey Hepburn, Sophia Loren und Sean Connery auf dem Bürgenberg residierten. Alte Bausubstanz wurde erhalten und aufwendig renoviert, sodass Gäste hier am nierenförmigen Pool aus den 50er-Jahren den Ausblick genießen oder im 100-jährigen Restaurant RitzCoffier dinieren. Das Bürgenstock Resort ist ein Mekka für Wellnessfans und Gourmets, aber auch ein Anziehungspunkt für historisch und kulturell interessierte Gäste. Mit dem Schiff von Luzern kommend, erwartet einen bereits an der Talstation in Kehrsiten das Museum der Bürgenstock Bahn. Hier wird die Entstehung der ersten elektrischen Standseilbahn der Schweiz beleuchtet. Auf Höhe des Eingangs des ehemaligen Bürgenstock Clubs tauchen Besucher in die Museumswelt ein, in welcher die Geschichte des Resorts präsentiert wird. Von Hotelmobiliar, über Filmaufnahmen von damals, bis hin zum Spiegelsaal mit atemberaubender Aussicht über den Vierwaldstättersee können Gäste die glamouröse Geschichte des Bürgenstock nachvollziehen. Ein „Walk of Architecture & History“ gibt Gästen die Möglichkeit, das legendäre Erbe des Resorts zu entdecken. An zahlreichen Gebäuden sind Informationstafeln mit QR-Codes angebracht, so dass weitere Informationen in zehn Sprachen aufgerufen werden können. In Zusammenarbeit mit der pädagogischen Hochschule Luzern wurde zudem am Felsenweg ein Lehrpfad entwickelt, auf welchem praxisbezogen geologische und geschichtliche Lerninhalte vermittelt werden. Beim 1905 eingeweihten Hammetschwand Lift, dem längsten und schnellsten Außenlift Europas, können sich Besucher zudem über dessen Entstehung und die Anfang des 20. Jahrhunderts verwendeten, zukunftsweisenden Technologien informieren. Foto ©Bürgenstock Hotels AG Buergenstock Resort

Unter –Newsdesk– teile ich Meldungen aus meinem Agentur-Netzwerk.

Das größte Hotelmuseum der Schweiz eröffnet im Bürgenstock Resort Lake Lucerne

145 Jahre Schweizer Hotelgeschichte

Gäste im Hotel oberhalb des Vierwaldstättersees können ab sofort 145 Jahre Schweizer Hotelgeschichte entdecken. Im größten Hotelmuseum der Schweiz werden die geschichtsträchtigen Zeiten des Resorts erlebbar gemacht. Zahlreiche Exponate, Modelle und Schaubilder ermöglichen einen Blick in die glamouröse Vergangenheit, als Audrey Hepburn, Sophia Loren und Sean Connery auf dem Bürgenberg residierten.
Alte Bausubstanz wurde erhalten und aufwendig renoviert, sodass Gäste hier am nierenförmigen Pool aus den 50er-Jahren den Ausblick genießen können oder im 100-jährigen Restaurant RitzCoffier dinieren.

Das Bürgenstock Resort ist ein Mekka für Wellnessfans und Gourmets, aber auch ein Anziehungspunkt für historisch und kulturell interessierte Gäste. Mit dem Schiff von Luzern kommend, erwartet einen bereits an der Talstation in Kehrsiten das Museum der Bürgenstock Bahn. Hier wird die Entstehung der ersten elektrischen Standseilbahn der Schweiz beleuchtet.

Auf Höhe des Eingangs des ehemaligen Bürgenstock Clubs tauchen Besucher in die Museumswelt ein, in welcher die Geschichte des Resorts präsentiert wird. Von Hotelmobiliar, über Filmaufnahmen von damals, bis hin zum Spiegelsaal mit atemberaubender Aussicht über den Vierwaldstättersee können Gäste die glamouröse Geschichte des Bürgenstock nachvollziehen.

„Walk of Architecture & History“

Ein „Walk of Architecture & History“ gibt Gästen die Möglichkeit, das legendäre Erbe des Resorts zu entdecken. An zahlreichen Gebäuden sind Informationstafeln mit QR-Codes angebracht, so dass weitere Informationen in zehn Sprachen aufgerufen werden können. In Zusammenarbeit mit der pädagogischen Hochschule Luzern wurde zudem am Felsenweg ein Lehrpfad entwickelt, auf welchem praxisbezogen geologische und geschichtliche Lerninhalte vermittelt werden. Beim 1905 eingeweihten Hammetschwand Lift, dem längsten und schnellsten Außenlift Europas, können sich Besucher zudem über dessen Entstehung und die Anfang des 20. Jahrhunderts verwendeten, zukunftsweisenden Technologien informieren.


→ www.buergenstock.ch


Foto ©Bürgenstock Hotels AG