Alle Artikel in: Hotels

Hotels, Pensionen und Unterkünfte im Alpenraum – Empfehlungen

Am Pool

Casa Castello – Serafina Quota: Ein Zuhause im Piemont

Dogliani Castello. Piemont.  – Das Piemont ist eine Region im Nordwesten Italiens. Sie grenzt an die Schweiz, an Frankreich und im Süden an die grüne Küste Liguriens, die italienische Riviera. Eine Region voller Kontraste: von den hohen Bergen des Gran Paradiso Nationalparks bis zu den sanften Hügeln der Langhe in der Provinz Cuneo. Hier sind weltbekannte Reben wie Barbera, Nebbiolo und Dolcetto zuhause. Außerdem lassen riesige Haselnussplantagen auf süßes Gebäck und Nuss-Nougat-Aufstrich hoffen. In Buchenwäldern werden Trüffel gesucht. Eine perfekte Region für Genießer.  – Also genau das Richtige für mich. :) Casa Castello – Serafina Quota Lage – Auf der halben Strecke zwischen Turin und Savona, in einer genussorientierten, von Landwirtschaft geprägten Region (ca. 30 km bis Alba). Am Rande der Altstadt von Dogliani. Empfehlung für – Familien, Freunde Aktivitäten – Entspannen, Wandern, Biken, Ausflüge, Kochen, Essen gehen (unbedingt), Schwimmen Ausstattung – Sehr großzügiges historisches Haus über drei Etagen. Außenpool. Drei Schlafzimmer mit Bädern. Große Wohnküche mit Holzbackofen. Wohnzimmer mit Ofen. Balkone. Eigener Stellplatz für Pkw.  Offenlegung: Dieser Besuch war eine private Reise.

Dachterrasse - Hotel Nala Innsbruck

Urban Jungle in der Stadt: Hotel Nala Innsbruck

Innsbruck. Tirol. Wer die Tiroler Landeshauptstadt schon einmal mit dem Flieger besucht hat, kann besonders gut einschätzen, welche besonderen Merkmale diese Stadt prägen. Umgeben vom langgestreckten Tal der Inn und den hohen Bergen im Norden und Süden liegt Innsbruck eingerahmt von sehr viel Natur. Das Leben im Zentrum löst sich nach den Seiten in einen Mix aus kleinen Industriegebieten und Aktionsraum für allerlei sportliche Betätigungen auf. Den Besuchern der Stadt stehen alle Türen offen: Kultur, Shopping, Sport – alles ist möglich. Ein Hotel, das wie geschaffen scheint für diesen Mix aus urbanem Leben und alpiner Action ist das Designhotel „Nala“ am südwestlichen Rand der Innsbrucker Innenstadt, genauer: im Stadtteil Wilten. Individualhotel Nala Lage – in der Querung von Müllerstraße und Glasmalereistraße im Innsbrucker Stadtteil Wilten Empfehlung für – Paare, Einzelreisende, Geschäftsreisende, Freunde Aktivitäten – Sightseeing, Shopping, Wandern, Biken, Skifahren, Ausflüge Ausstattung – sehr individuell gestaltete Zimmer und Suiten, Garten, Panoramaterrasse, Restaurant (Öffnungszeiten checken!), kleiner Wellnessbereich Offenlegung: Das Nala habe ich privat besucht. Es gibt keine Kooperation mit dem Hotel.

Ernen – Goms – Wallis

Architektur, die Sehnsüchte weckt – Traum-Ferienhäuser in den Alpen

Hamburg ist schön, aber die Berge sind schöner und wenn ich länger als eine Woche hier bin, fange ich an von der Ferne zu träumen. Sollte ich also irgendwann eine von Aschenputtels Haselnüssen in die Finger bekommen: mein Wunsch ist ein Haus am Berg. – Wer nicht nur träumen, sondern wenigstens zeitweise den Traum vom Haus in den Bergen leben will, für den sind die folgenden Urlaubsideen gedacht: Ferienhäuser in den Alpen, die durch besondere Architektur, Lage und/oder ihre sympathischen Gastgeber in meiner Erinnerung geblieben sind. Einige habe ich bereits auf dem Blog vorgestellt (Link jeweils anbei). Andere stelle ich hier exklusiv vor. Besucht habe ich alle. Ich freue mich, über jeden weiteren Vorschlag. Auf in die Berge! • Hüs üf der Flüe – Ernen, Schweiz • Blaslahof – Gsiesertal, Südtirol • Mi Chalet – La Villa, Alta Badia, Südtirol • Che Bella Vista – Diano San Pietro, Ligurische Alpen • Alpenlofts – Bad Gastein • Biwak unter Sternen – Millstätter See, Kärnten • Gletscher Chalet Stubai – Neustift im Stubaital, Tirol • Bleibe – …

Faaker See

Seeblick und Karawanken-Panorama – Hotel Karnerhof am Faaker See

Kärnten. Egg am Faaker See. – Türkis schimmert das Wasser des Faaker Sees, in der Ferne locken die schroffen Konturen der Karawanken, einem eindrucksvollen Bergmassiv an der Grenze zu Slowenien. Das Kärntner Familien-Hotel Karnerhof in Egg am Faaker See liegt direkt am Ufer und hat sich damit einen paradiesischen Platz gesucht, um seine Gäste zu empfangen. Hotel Karnerhof am Faaker See Lage – Direkt am Faaker See (südlichster Alpensee Österreichs) Empfehlung für – Familien, Paare, Geschäftsreisende Aktivitäten – Schwimmen, Wassersport, Wandern, Biken, Skifahren, Entspannen, Ausflüge Ausstattung – Familienfreundliches 4 *Superior-Hotel, Wellness-Landschaft, eigener Seestrand, Gourmetlokal mit 2-Hauben-Küche Karnerhofweg 10 9580  Egg am Faaker See – Austria

Ferienhaus Mi Chalet La Villa Alta Badia

Mi Chalet – Luxus-Chalet in den Bergen von Alta Badia

Stell Dir vor, Du baust ein Gartenhaus zum Vermieten und es ist so schön, dass Du am liebsten selbst einziehen möchtest. So oder zumindest so ähnlich muss es dem Südtiroler Architekten Karl Heinz Castlunger und seiner Frau Antjesusann, die das Interior verantwortet, nach der Fertigstellung ihres letzten Projektes gegangen sein. Das Luxus-Ferienhaus mit dem Namen „Mi Chalet“ steht auf dem familieneigenen Grundstück, dass bereits seit den sechziger Jahren für die Beherbergung von Gästen genutzt wird. Aus dem ersten, von den Eltern aufgebauten Haus, ist mit den Jahren eine solide Hotellandschaft geworden. Das „Mi Chalet“ ist der Diamant, der inmitten dieses kleinen Universums, den Traum vom luxuriösen Feriennest für zwei vollendet. Luxus-Ferienhaus Mi Chalet Lage – La Villa in Alta Badia ca. 1.500 m hoch Empfehlung für – Paare (evt. +1 Kind) Aktivitäten – Entschleunigung, Wandern, Biken, Skifahren, Schwimmen, Ausflüge Ausstattung – 1 Schlafzimmer mit Doppelbett, Ankleide, Bad mit Badewanne, Infrarotkabine, Küche, Kamin, Panoramafenster, private Terrasse Str Colz 9 39036  La Villa BZ, Italien

Ferienhaus La Pedevilla – Essplatz

La Pedevilla – Traumferienhaus im Südtiroler Gadertal

Wilder Thymian, Spitzwegerich, Quendel: mit frischen Wildräutern im Korb schlendert die Nachbarsfrau vorbei, zeigt zufrieden ihre Schätze und bleibt auf ein paar Worte stehen. Hier oben am Berg kennen sich alle. Schließlich ist die sonnenverwöhnte Lage auf 1.280 m Höhe auch für Südtiroler Verhältnisse eher abgelegen und das Ferienhaus La Pedevilla eins von wenigen Gebäuden in dieser Höhe. Hektik scheint vergessen. Die schmale Straße, die sich kurvenreich von Bruneck den Berg hinauf bis zu diesem kleinen Weiler schlängelt, nimmt dem Tag die Schnelligkeit. Entschleunigung muss man hier nicht üben, sie ist naturgegeben. Ferienhaus La Pedevilla Lage – Gadertal, oberhalb von St Virgil auf 1.280 m, 3 km Entfernung bis Enneberg. Einzugsgebiet Kronplatz Empfehlung für – Paare, Familien, Freunde (4-6 P) Aktivitäten – Entschleunigung, Wandern, Ausflüge z.B. auf den Kronplatz, nach Bruneck oder in die umliegenden Täler Ausstattung – 2 Schlafzimmer mit Doppelbett, voll ausgestattete Küche,  Bad mit Badewanne, Balkon Strada Pliscia, 13 39030 S. Vigilio BZ, Italien

St. Gallen - Hotel Militärkantine

Stadthotel mit historischen Wurzeln –
Militärkantine St. Gallen

St.Gallen. – Wenn im Sommer die riesigen Kastanienbäume den Biergarten beschatten und das mit Türmchen, Erkern und Farbtafeln verzierte „Schlösschen“ verstecken, dann ahnt man nicht, dass es sich bei diesem Gebäude um ein ehemaliges Offizierskasino handelt. Genau das war die heutige St.Galler Militärkantine jedoch, als sie kurz nach der Jahrhundertwende um 1900 gebaut wurde. Heute ist daraus ein Hotel mit angeschlossener Gastronomie entstanden. Ein beliebter Treffpunkt Einheimischer am Rande der St.Galler Altstadt und ein geeignetes Hotel für all jene, die die hübsche Schweizer Stadt mit Ruhe und Stil genießen wollen. Hotel Militärkantine St. Gallen Lage –  Am Rande der Innenstadt von St.Gallen Empfohlen für – Paare, Singles, Familien, Geschäftsreisende Aktivitäten – Kultur, Shopping, Wandern, Ausflüge z.B. ins Appenzellerland Ausstattung – Hotel mit Restaurant und Biergarten Kreuzbleicheweg 2 CH 9000 St.Gallen

Waldhaus Rudolphshöhe Bad Gastein

Waldhaus Rudolfshöhe – Berliner Luft in Bad Gastein

Bad Gastein. Salzburger Land.  Können ein rauschender Wasserfall, mondäne Belle-Époque-Architektur und Berge, die bis in den Himmel reichen den Reiz und die Vielfalt eines Großstadtlebens ersetzen? Und wenn ja, was bedeutet dieser Wechsel? Diese Fragen müssen sich die Berliner Jan Breus und Stefan Turowski (ehemals Fernsehjournalist und Gastronom) 2016 sehr ernsthaft gestellt haben, denn anders hätten sie wohl nicht den Mut gehabt, ihren Lebensmittelpunkt von heut auf morgen in die Gasteiner Bergwelt zu verlegen. Das geschichtsträchtige Waldhaus Rudolfshöhe oberhalb von Bad Gastein wurde zu ihrem neuen Zuhause. Und gleichzeitig zu einem winzigen Boutiquehotel mit vier Zimmern: einem exklusiven Hideaway für Individualisten und Bergliebhaber. Hotel/Pension Waldhaus Rudolfshöhe Lage –  Ruhig und abgeschieden, oberhalb von Bad Gastein auf 1.200 m Empfohlen für – Paare, Singles, Stadtflüchtlinge Aktivitäten – Wandern, Kuren, Natur genießen, Lesen Ausstattung – sehr individuelle Zimmer, Sonnenterasse, Garten, Panoramahütte Hardtweg 1 A 5640 Bad Gastein  |  Österreich +43 (0) 6434 20446 rudolfshoehe.at

Alpine Spa Hotel Haus Hirt Bad Gastein

Atme ein, lass alles neu beginnen – Urlaub im Haus Hirt in Bad Gastein

Salzburger Land. – Oberhalb von Bad Gastein, direkt an der Kaiser-Wilhelm-Promenade befindet sich das Alpine Spa Hotel Haus Hirt. Eine lässige und warm eingerichtete Oase für Freidenker und Designverliebte, für Familien, Naturfreunde und Cosmopoliten. Kurz: ein temporäres Zuhause für alle, die mal raus wollen… „Es ist die Atmosphäre, die uns so gut gefällt. Dieses Gefühl, beim Eintreten nachhause zu kommen.“ Der Herr, der gerade die Rechnung zahlt, während ich einen Willkommensschluck nehme, ist offenbar Wiederholungstäter. Einer von vielen, wie ich später feststelle, denn das Haus Hirt ist mit den Jahren für so manchen Gast wie eine zweite Heimat in den Bergen geworden.  – Familien mit Kindern, die die Annehmlichkeiten zur Versorgung der Kleinen zu schätzen wissen, Freundinnen, die sich auf Yoga-Sessions und Spa-Time freuen und Paare, denen man beim Abendessen anmerkt, dass die gemeinsame Zeit in den Bergen ihrer Seele und der Liebe gut tun.

25hours Hotel Zürich Langstrasse

Stadtnah und designverliebt – 25hours Hotel Zürich Langstrasse

Zürich.  Buntes Partyleben, elegant shoppen in der Bahnhofstraße, eintauchen in die Kunst- und Designszene der Stadt: wer im Zürcher 25hours Langstrasse eincheckt, der ist mitten im Geschehen. Die  Gleisanlagen des nahen Hauptbahnhofs im Rücken, die leicht verruchte Langstraße und das sich gerade neu erfindende Quartier an der Europaallee mit vielen schicken Geschäften, schenken dem 2017 neu eröffneten Hotel die perfekte Lage für einen Städtetrip nach Zürich. (Unbezahlte Kooperation) ♥ Mehr Tipps für einen Besuch in Zürich gibt es hier. 

My Arbor Brixen - Panorama

Traumhotel zwischen Baumwipfeln – Hotel My Arbor in Brixen

„Es war die Stille, die mich aufwachen ließ. Die tiefe Ruhe des Waldes. Die das Dickicht umhüllt und die Baumwipfel umgibt. Wie ein Schleier aus purer Glückseligkeit.“  (my arbor / journal) In einem Baumhaus aufzuwachen, weit oben aus den Wipfeln der Bäume über das Land zu schauen und gleich den Vögeln über das Tal schweben zu können oder wie ein Eichhörnchen von Baum zu Baum zu springen. –  Für Gäste des Hotels „My Arbor“ am Fuße der Plose in Brixen ist dieser Traum von Freiheit und Naturnähe 2018 erlebbar geworden und gewiss haben sich die Hoteliers Renate und Markus Huber und ihr Architekt Gerhard Tauber mit diesem, auf Stelzen gebauten Baumhotel, selbst einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Nun können die Gäste in ihren Betten, kuscheligen Lounge-Ecken und Balkonen die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen, mit dem Rauschen des Windes in den Bäumen einschlafen und sich vom ersten Vogelzwitschern des Tages wecken lassen. Im Südtiroler Hotel „My Arbor“ findet man Ruhe und Abgeschiedenheit und das deutlich vor dem Ende der Welt.

Wandgemälde Speisesaal - Hotel Wiesler - Graz

Hotel Wiesler – Das perfekte Stadthotel für ein Wochenende in Graz

Graz. Steiermark. Wenn es 2018 für mich so etwas wie eine „Neuentdeckung“ in Österreich gab, dann hat sich diesen Titel die → Stadt Graz verdient. Neben unzähligen gastronomischen Highlights, war es vor allem die überschaubare Größe, vermischt mit Sehenswürdigkeiten, die mich fasziniert hat. Eine interessante und lebenswerte Stadt, wie geschaffen für ein gemütliches Wochenende oder einen Kurztrip zu zweit. Hier gibt es → Meine besten Tipps für einen Besuch in Graz Als passendes Hotel kann ich das Hotel Wiesler, direkt neben dem Kunsthaus Graz empfehlen. Ich habe im November 2018 für ein verlängertes Wochenende hier gewohnt.

Schönherrhaus - Neustift im Stubaital

Schönherr Haus Neustift im Stubai – Mit diesem Frühstück schaffst Du jeden Berg

Kurz hinter Innsbruck, aber noch vor dem Brennerpass zweigt eine Landstraße nach rechts ins Tiroler Stubaital ab. Hier liegt, umgeben von einer fantastischen Bergwelt die Sportpension Schönherr im Herzen von Neustift. Das moderne und seit jeher weltoffene Haus, hat nach einer umfangreichen Renovierung seinen Charme behalten und an Komfort gewonnen. Und es besticht wie eh und je durch das köstlichste und gesündeste Bergfrühstück, das man überhaupt in Tirol bekommen kann. Eine Liebeserklärung.

Café am Beethovenplatz München

Hotel Mariandl in München: Schlafen im Vintage Style

Morgengeläut weht zum Fenster hinein. Das Bett knarrt. Im Zimmer oben sind Schritte zu hören. Ein verschnörkelter Kronleuchter schwebt in einer angepinselten Stuckrosette über der Raummitte und links in der Ecke ist ein riesiger Wasserfleck zu erkennen. Jalousien bedecken schräg hängend die deckenhohen Fenster, während das Laub der Bäume grün hinein leuchtet. Wären die drei schnörkeligen Sessel in der Mitte des Zimmers mit einem weißen Laken überdeckt, könnte man meinen, gerade aus einem hundertjährigem Schlaf erwacht zu sein. Aber wir sind hier mitten in München, nur wenige Minuten von der Theresienwiese entfernt und nur eine viertel Stunde Fußweg von der Innenstadt. Das Hotel Mariandl am Münchner Beethovenplatz ist das Gegenteil steriler Hotelarchitektur. Hier in einem alten Stadthaus aus der Zeit um 1900 lebt der Zauber der Belle Époque auf und im angeschlossenen Café am Beethovenplatz speist und frühstückt man bei täglicher Livemusik so schön, wie in einem Wiener Caféhaus.  

Hotel Bad Dreikirchen – Barbian

Bergauf mit Freud und Morgenstern – Hotel Gasthof Bad Dreikirchen

Barbian. Bad Dreikirchen. Infinity-Pool, freistehende Badewanne, Rooftop-Bar: wer das hier sucht, blättert bitte sofort weiter, denn dieser Tipp richtet sich an die Puristen unter meinen Lesern. Das Hotel „Gasthof Bad Dreikirchen“, auf 1.120 m oberhalb von Barbian gelegen, ist ein Kleinod unter Südtirols Sommerfrische-Residenzen und besinnt sich auf eine Art des Reisens, die lange Zeit vergessen schien. Bergpanorama statt LCD-Bildschirm, Bibliothek und Musikzimmer statt mobiler Endgeräte und das lästige Knäuel von Ladekabeln wird im Koffer durch Wanderschuhe ersetzt. Matthias Wodenegg, Inhaber des Gasthofs Bad Dreikirchen, hat sein Haus anlässlich der → Tage der Architektur in Südtirol im Sommer 2017 für eine Besichtigung geöffnet. Wie er seine Vision von Tourismus beschreibt, macht neugierig. Folgt man ihm über knarrende Dielen in Zimmer mit Balkonen, die atemberaubende Blicke auf Eisacktal, Schlern und Dolomiten freigeben, hört man Sätze wie diese: „Wir versuchen bewusst, altmodisch zu bleiben und auf Trends nicht aufzuspringen.“, „Wir müssen nichts Neues suchen, denn wir leben von der Tradition.“. Sätze, die aufhorchen lassen. Hotel Gasthof Bad Dreikirchen Inh. Matthias Wodenegg Dreikirchen 12 I 39040 Barbian (Bz) baddreikirchen.it

Briol - Barbian - Pool

Briol – Der Sommerfrische-Traum der Johanna Settari

Barbian / Südtirol Eine leer geräuberte Kuchenplatte ziert einen einfachen Tisch unterhalb des Hauses. Die Reste verraten den Genuss eines Blechkuchens. Kinder toben umher. Hinter dem Haus flattern weiße Laken und Kopfkissen auf einer Leine in der Sonne. Die prächtig angeleuchteten Dolomiten tun sich in der Ferne auf. Gäste plaudern oder genießen den Blick ins Grödnertal. Es ist eine Idylle wie auf einer alten Postkarte. In Briol wird der Traum von der Sommerfrische am Berg lebendig.

Grandhotel Kronenhof Pontresina

Ein Märchenbuch zum Wohnen: das Grand Hotel Kronenhof in Pontresina

Pontresina. Engadin.  – Der Frühstückstee wird im Silberkännchen serviert. Ich genieße und bestaune den edlen Speisesaal, in dem ich Platz genommen habe. Die weiße Uniform des Kellners ist schick und dezent zieht er sich sofort wieder zurück. Diese unaufdringliche Form der Bewirtung ist angenehm. Außer ihm schreiten noch vier weitere Ober – still und um die Wünsche der Gäste bemüht – durch den Raum. Ich schaue zur Seite und frage mich: „Wie wäre es, würden William und Kate am Nachbartisch Platz nehmen?“ Wundern würde ich mich nicht. Im Gegenteil. Hier im prachtvoll ausgestatteten Saal des Grand Restaurants erschiene ihre Anwesenheit mehr als logisch. Die schlossartige Atmosphäre, die dienstbaren Geister und die prunkvolle Ausstattung bewirken, dass man sich wie eine Prinzessin auf Reisen fühlt. ♥ Das Grand Hotel Kronenhof befindet sich im Engadiner Ferienort Pontresina im Schweizer Kanton Graubünden. Im Engadin hat sich in der Mitte des 19. Jahrhunderts eine besondere Form des Bergtourismus etabliert. Ungewöhnlich prachtvolle Hotelbauten sind ein Teil dieser Entwicklung. Der Kronenhof gehört zu den Schönsten und gilt als eines der besterhaltenen Grand Hotels …

Thermalbecken Warmbaderhof

Zwischenstopp für „Warmbader“ – Karawankenhof und KärntenTherme bei Villach

Kärnten ist durch seine zahlreichen Seen Österreichs Badeparadies Nummer eins. Wer gern wandert, findet nach dem Gipfelglück die nötige Abkühlung. Doch auch Radsportlern bietet das südliche Bundesland zhlreiche Möglichkeiten sich auszutoben: See-Umrundungen, der Drauradweg und der länderübergreifende Alpeadria-Radweg wollen zurückgelegt werden. Wer beides, radfahren und baden,  miteinander verknüpfen möchte und statt Natur und Bergseen Unterhaltung und Regeneration der müden Glieder sucht, der sollte einen Zwischenstopp im ThermenResort Warmbad-Villach einplanen. Das Schwimmen im angenehm warmen Thermalwasser entspannt ungemein und belebt die Glieder. Im direkt anschließenden Vier-Sterne-Hotel Karawankenhof kümmert man sich derweil um das leibliche Wohl. Die KärntenTherme – zwischen Tradition und Moderne Wer im Karwankenhof ankommt, dem stehen alle Annehmlichkeiten eines modernen Hotelbetriebs zur Verfügung und zusätzlich das komplette Angebot der mehrgeschossigen Therme. Die 2012 eröffnete KärntenTherme, wie auch das Hotel sind von  Glas und zerklüfteten Fronten geprägt. Sie sollen an Felsformationen erinnern, denn der Hausberg Dobratsch ist in Sichtweite und die Eingliederung  des neu entstandenen Komplexes in die Umgebung von Warmbad war den Planern wichtig. Im Erdgeschoss der Therme befinden sich große In- und Outdoorbecken, in denen …

Blick - Biwak am Millstätter See

Ich seh den Sternenhimmel… Biwaks am Millstätter See

Kärnten. Millstätter See. Der Traum von einem Haus am See, wer träumt ihn nicht? Morgens verschlafen aus den Kissen blinzeln, während sich das Licht hunderttausendfach in den Miniwellen auf dem Wasser bricht. Auf einen grünen Hügel barfuß das morgennasse Gras taufrisch unter den Sohlen spüren und der See lockt bereits zum Bade? Am Millstätter See in Kärnten können sich Paare seit dieser Saison den Traum für einige Stunden erfüllen: sieben neu errichtete Holz-Biwakhäuser warten direkt am Wasser oder an verwunschenen Orten auf einen Besuch. Mit dem Nötigsten ausgestattet, gebaut mit großen Fenstern im Dach, die den Blick auf die Sterne freigeben, kann man hier eine romantische Nacht zu zweit verbringen. Bei meinem letzten Besuch in Kärnten, habe ich eines der Häuser auf der Durchreise kurz besucht.

Stie-Alm

Was für eine Aussicht! Die Stie-Alm am Brauneck

Wenn die Natur zur Ruhe kommt, die Sonne mit ihren letzten Strahlen die Felsen in ein rotes Licht taucht oder der Morgen langsam erwacht und bei klarer Bergluft die Weite unendlich scheint, dann ist es in den Bergen am schönsten. Das sind Momente, die es nur einmal gibt und sie lassen sich selbst mit Bildern nur unvollkommen beschreiben. Wer den Sommer in den Bergen verbringt, sollte daher mindestens eine Nacht auf einer Hütte schlafen. Es ist die einzige Chance, dieses Glück zu erleben! Eine Alm, die man auf unterschiedlichen Wegen bequem erreichen kann, ist die Stie-Alm oberhalb von Lenggries in den Bayrischen Alpen. Sie eignet sich für Familien, kleinere Wandergruppen oder für Kletterbegeisterte, denn rund 200 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden warten am Brauneck auf Sportkletterer. Da sie über mehrere kleine Zimmer und Lager mit Hüttencharakter verfügt, eignet sie sich auch für eine Familienwanderung. In diesem Zusammenhang habe ich sie kennengelernt.

Reiselust - Parkhotel Laurin Bozen

Reiselust und Herzenswärme – Bronzeschilder vor dem Parkhotel Laurin in Bozen

„Was ist das?“ habe ich mich bei meinem ersten Spaziergang vorbei am Parkhotel Laurin in Bozen gefragt. Die runden, auffälligen Bronzeschilder auf dem Gehweg hatten es mir angetan und ich fotografierte einige von ihnen. Verschiedene Begriffe zu Sinneswahrnehmungen und zum Reisen waren da zu finden. Von Reiselust über geniessen bis Herzenswärme. Einen Zusammenhang konnte ich nicht erkennen, aber es sah interessant aus. Fast ein ganzes Jahr später war ich wieder in der Stadt, diesmal zu den Tagen der Architektur in Südtirol. Jeden Morgen verabredete ich mich mit unserer Begleiterin Uta vor dem Eingang des Parkhotel Laurin und lief immer wieder über die bronzenen Kreise mit den Worten hinweg.

Gasthaus zum Riesen Tarsch

Was ganz psunders im Vinschgau: Gasthof Zum Riesen in Tarsch

Tarsch. Südtirol. Alexandra Dell’Agnolo zündet die letzten Kerzen an, als eine Horde Architekturbegeisterter in ihr Elternhaus einfällt. Das klingt gefährlicher als es ist, denn Gäste ist die charmante Südtirolerin durchaus gewohnt. Vielleicht nicht immer so viele, wie es heute zu den „Tagen der Architektur“ in Südtirol geworden sind, aber immerhin beständig, denn schließlich betreibt sie die Pension Gasthof „Zum Riesen“ in Tarsch. Die geborene Vinschgauerin ist in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten, hat das elterliche Anwesen, welches schon seit jeher als Herberge und Gasthaus genutzt wird, zu einem warmen Ort der Begegnung und einem wunderbaren Rückzugsort gemacht. Zusammen mit ihrer Schwester, der Architektin  Sylvia Dell’Agnolo, sanierte sie das Haus  von den Grundmauern auf. Eine schwierige und langwierige Herausforderung, bei der die Schwester sie jedoch, durch ihr umfassendes Wissen über die traditionelle Bauweise in Südtirol ausgezeichnet unterstützen konnte. – Was entstanden ist, verdient mit gutem Gewissen das Prädikat: Historic Refugium, so wie sie es selbst auf ihrer Webseite nennt.

Che bella Vista Ferienhaus in Ligurien

Che Bella Vista | Ferienhaus zwischen Bergen und Meer

Vogelgezwitscher umgibt mich, in der Ferne bellen Hunde, Bienen surren durch Lavendel und blühenden Rosmarin. Ich sitze auf der Terrasse vor dem Ferienhaus Che Bella Vista in den ligurischen Alpen. Vor mir liegen die Hügel des Diano-Tales mit zersiedelten Dörfern und in der Ferne leuchtet das türkisblaue Meer. Türkis, diese kitschige Farbe aus dem Kindermalkasten, die gibt es hier wirklich. Im Rücken spüre ich die wärmende Hauswand. Es ist frischer, als gedacht an diesen frühen Maitagen. Sonne und blauer Himmel täuschen darüber hinweg, dass der Sommer hier oben noch längst nicht gekommen ist. Man könnte traurig sein, aber das wäre dumm, denn dieses Haus, die einmalige Lage und die Vielfältigkeit der ligurischen Küstenlandschaft entschädigen für alles. Auch dafür, dass das Thermometer im Pool erst 17°C anzeigt. Egal – bei dieser Aussicht, werf ich mich auch ein paar Grad kälter in die Fluten.

Vivamayr Altaussee im Steirischen Salzkammergut

Salz und Bergluft | Kurhotel VIVAMAYR Altaussee

Im November 2016 war ich für eine Woche zu Besuch bei VIVAMAYR Altaussee im Steirischen Salzkammergut. Hier berichte ich über meine Erlebnisse während einer modern interpretierten F.X.Mayr-Kur.  → Link zum Gesamtüberblick VIVAMAYR Altaussee ist eine Kurklinik/Kurhotel im Steirischen Salzkammergut und befindet sich in dem seit 1989 als Luftkurort zertifizierten kleinen Ort Altaussee. Die Lage im Ausseerland ist malerisch und durch viele Seen und hohe Berge in der Umgebung geprägt. Loser und Trisselwand überragen den See zur einen Seite, auf der anderen erhebt sich das imposante Dachsteinmassiv in der Ferne über die Region. Durch die bevorzugte Lage ist das Ausseerland schon seit langer Zeit beliebt zum Erholen und Kuren und zahlreiche bekannte Persönlichkeiten haben sich in der näheren Umgebung entweder eigene Domizile geschaffen oder im Laufe der Zeit die umliegenden Hotels bevölkert. Das moderne Kurhotel von VIVAMAYR befindet sich direkt am Ufer des Sees und hat einen eigenen Zugang zum Wasser inklusive Steg.

Charis Küche Gius la Difusa

Über den Dächern von Kaltern | Wohnateliers Gius la Diffusa

Kaltern. Südtirol. Südtirols Süden habe ich in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt, dabei ist das ein großes Versäumnis, denn diese Gegend ist nicht nur im Herbst sehr beliebt! Auf unserer letzen Reise verschlug es uns eher zufällig in dieses vom Weinanbau geprägte Gebiet südlich von Bozen und ich habe von dort einige Anregungen mitgebracht – allem voran eine Empfehlung für eine wunderschöne Ferienwohnung: Gius la Diffusa. Ein Städtchen voller Verlockungen Die Wohnappartements Gius la Diffusa befinden sich im Herzen des kleinen Örtchens Kaltern, direkt oberhalb des Kalterer Sees. Reist man mit dem Auto an, erreicht man den Ort von Bozen aus nach nur wenigen Minuten Fahrzeit. Kaltern hat sich ganz offensichtlich voll und ganz dem Wein verschrieben. Kaum hat man das Ortsschild hinter sich gelassen, reihen sich Cantina an Cantina und diese wirken so einladend, dass ein Kurzbesuch hier gar keine Option sein kann. Für Genuss braucht man Zeit. Und dass man in Südtirol wunderbar kocht, ist schon länger kein Geheimnis. In und um Kaltern gibt es viele tolle Lokale! Über den Dächern von Kaltern Die Ferienappartments Gius la Diffusa befinden …

Gradonna Mountain Resort

Eintauchen in die Berge | Gradonna Mountain Resort Kals

Kals. Osttirol. Das Kalsertal in Osttirol, an der Grenze zu Salzburg und Kärnten ist kein Durchgangstal und daher ein kleiner Geheimtipp, denn das Tal, aus dem sich ein grandioser Blick auf den 3.798 m hohen Großglockner eröffnet, hat eine Menge zu bieten. Weit mehr, als ich bei meinem kurzen Besuch im Oktober entdecken konnte – kein Ort Österreichs ist so nah mit dem König der Berge verbunden wie dieser. Kals am Großglockner liegt inmitten von Glockner-, Schober- und Granatspitzgruppe und zeichnet sich durch eine malerische hochalpine Landschaft aus, die vom ersten Moment an verzaubert. Am Ende des Kalsertales befindet sich das Gradonna Mountain Resort – ein Ort der Erholung, zum Kraft schöpfen und für vollendeten Berggenuss. Ein Ort, den man kennen sollte.

Jagdhof Neustift Stubai

Tiroler Gastlichkeit und Tradition| SPA-Hotel Jagdhof Neustift

Tirol. Das 5-Sterne SPA-Hotel Jagdhof in Neustift im Stubaital ist ein inhabergeführter Traditionsbetrieb und Mitglied der Relais & Châteaux Häuser. Südlich von Innsbruck, über die letzte Autobahnausfahrt vor dem Brennerpass, erreicht man dieses malerische Tiroler Tal. Nun sind es nur noch wenige Kilometer bis nach Neustift und Richtung  Stubaier Gletscher. Die Gastgeberfamilie Pfurtscheller ist maßgeblich an der Entwicklung des Tourismus in der Region beteiligt. Der Jagdhof ist ein Haus zum sehen und gesehen werden. Zahlreiche Prominente und Sportler, wie die französische Nationalmannschaft haben das Haus in den vergangenen Jahren Besuch. Immer wieder ist es Treffpunkt für spezielle Events oder besondere Oldtimer-Ralleys.

Book and Bed Tokyo Bücherregal

Book and Bed Tokyo | Schlafen im Bücherregal

Tokyo. Japan. Wer viel liest, schlägt sich oft die ganze Nacht um die Ohren. Wie konsequent wäre es also, im Bücherregal zu übernachten, um sich ganz und gar seiner Leidenschaft hinzugeben? – Ein Wunsch der sich in Tokyo seit vergangenem Jahr erfüllen lässt: Das kleine Hostel Book and Bed bietet seinen Gästen Schlafnischen im Bücherregal. Auf meiner Reise in die japanischen Alpen habe ich eine Nacht hier Station gemacht. Es lohnt sich! Book and Bed – Oase im Lichtermeer Von der Station Ikeburo ist es nur ein kurzer Fußweg zum Hostel. Wie überall gibt es auch hier kleine Ladenpassagen. Wer nicht noch einmal los möchte, deckt sich gleich auf dem Weg an einem der zahlreichen Delikatessenstände mit einem Abendessen ein. Die viele unterschiedlichen Bentos machen einem die Auswahl allerdings echt schwer! Getränke nicht vergessen! – Leuchtreklame und große Schriftzüge prägen das Straßenbild. Autolärm und unzählige Menschen sorgen für allerhand Trubel. Tokyo ist hier einfach nur Großstadt und an dieser Straße nicht sonderlich schön. An einem unscheinbaren Hauseingang entdecken wir ein kleines Schild. Book and Bed Tokio steht darauf. …