Hotels, Hotels Österreich, Tirol
Kommentare 1

Bruggerhof Fulpmes – Tiroler Gastlickeit im Stubaital

Bruggerhof Fulpmes Stubaital Tirol

Fulpmes. Tirol. Rechts vom Tisch funktioniert das WLan nicht. Ich schiele an den Nachbartisch nach links und sehe andere Gäste aufmerksam auf’s Telefon schauen. Es muss gehen! Frühstück im Bruggerhof in Fulpmes.
Während ich mein Müsli weiter löffle, kommt der Frühstücks-Service und erklärt:  „Kann schon sein, dass es auf Ihrem Zimmer nicht ging. Die dicken alten Mauern. Aber vorn in der Stubn, da geht’s ganz sicher!“ Ich kaue weiter und genieße mein Frühstück. Eigentlich auch mal ganz schön, so ohne Internet…

Gaststube im Bruggerhof Fulpmes

Gaststube im Bruggerhof Fulpmes

Bruggerhof Fulpmes – Gemütliche Sportpension im Stubaital

Die Stube ist ein gemütliches Gastzimmer gleich links neben der Eingangstür zum Stubaitaler Bruggerhof. Hier kann man am Abend sitzen, eine Kleinigkeit essen oder etwas trinken. Die Wirtin ist bekannt. Die Gaststube sieht einladend aus und da zum Haus eine Alm im Wander- & Skigebiet Schlick2000 gehört, darf man getrost auf Tiroler Gastlichkeit hoffen.

Der  tirolerische Stil zieht sich durch das ganze Haus. Die kleine inhabergeführte Pension wirkt gemütlich. Zimmer und Gaststuben sind mit viel Holz und traditionellen Mustern und Stoffen eingerichtet.

Im Gegensatz zu den dicken Mauern des ehrwürdigen historischen Gebäudes, sind die Zimmer sind hell und freundlich und mit modernen Badezimmern ausgestattet.

Am meisten beeindruckt hat mich im Bruggerhof der Ausblick. Vom geräumigen Balkon hat man einen traumhaften Blick ins Stubaital bis weit hinter Neustift. Das Ski-und Wandergebiet des Stubaitaler Gletschers liegt nur wenige Kilometer von Fulpmes entfernt und ist mit Wander- bzw. im Winter mit Skibussen gut und umweltfreundlich zu erreichen.

Bruggerhof Fulpmes Stubaital Tirol

Blick vom Bruggerhof Fulpmes Stubaital Tirol

 

Wer nicht fahren möchte, der hat von Fulpmes einen superkurzen Weg ins Ski-und Wandergebiet Schlick 2000. Alternativ bieten sich die nahe gelegene Serlesbahnen an und auch ein Abstecher zu den Elferliften in Neustift ist empfehlenswert. Hier kann man im Winter ebenso Ski fahren, rodeln, Winterwanderungen machen oder im Sommer verschiedenen Wanderwegen folgen. Einige davon findet man auf jedem Fall hier im Blog.

→ Das Stubaital zu Füßen – Eine Wanderung zur Autenalm (1.665m) ←

Mein Besuch in Fulpmes war leider nur kurz für eine Nacht, aber das Stubaital und der Bruggerhof haben in jedem Fall einen längeren Aufenthalt verdient:  Tirol – ich komme wieder!


Pension Bruggerhof

Bahnhofstrasse 35
A 6166 Fulpmes, Österreich
+43 5225 62287
→ www.bruggerhof.at/


Social

Charis

Freie Journalistin, Reisebloggerin, Social Media und PR für Hotels und Destinationen bei Charis Stank – wohlgeraten.de – blog.wohlgeraten.de
Der Alpenraum ist in seiner Vielfältigkeit schier unerschöpflich. Kaum hat man ein Tal bereist, warten hinter den Bergen schon neue Abenteuer. Ein Puzzlespiel, bei dem es fast unmöglich erscheint,es ausreichend und umfassend zu beschreiben. Ich habe es mir dennoch zur Aufgabe gemacht und berichte auf blog.wohlgeraten über Land und Leute, Wanderungen, gute Küche, Architektur und vieles mehr.
Charis
Social
Kategorie: Hotels, Hotels Österreich, Tirol

von

Avatar

Der Alpenraum ist in seiner Vielfältigkeit schier unerschöpflich. Kaum hat man ein Tal bereist, warten hinter den Bergen schon neue Abenteuer. Ein Puzzlespiel, bei dem es fast unmöglich erscheint, es ausreichend und umfassend zu beschreiben. Ich habe es mir dennoch zur Aufgabe gemacht und berichte auf blog.wohlgeraten über Land und Leute, Wanderungen, gute Küche, Architektur und vieles mehr.

1 Kommentare

  1. Pingback: Wohlgeraten unterwegs: Alpen. Leben. Reiseabenteuer. | Wohlgeraten Tagebuch - Alpen - Leben - Stil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.