Allgemein, Hamburg, Interview, Top 5 Interviews
Kommentare 1

Unterwegs mit Sebastian Faust | Interview

Unter dem Titel „Unterwegs mit…“ stelle ich in regelmäßiger Folge sechs kurze Fragen an Menschen, die mich begeistern oder die ich schon lange kenne. Menschen, die spannende Ideen und Lebenswege haben und mit denen ich mir eine kleine Wanderung samt Brotzeit sehr gut vorstellen könnte.

NameProfessionZu treffen
Sebastian Faust
Schauspieler | Fotograf
Hamburg

Schauspieler sebastian-faust.de/ und  Fotograf faust-fotografie.de/

Sonntag ist Tatort-Zeit. Der perfekte Zeitpunkt für ein Interview mit Sebastian, den ich nicht nur als talentierten Schauspieler (u.a. aus Tatort-Folgen) sondern auch aus Theateraufführungen und vor allem auch als Fotografen kenne. Von Sebastian, der das Meer liebt und die Berge lieber von weitem sieht und mit dem ich darüber schon viele fröhliche Streitgespräche führte, stammt das Profilbild hier in meinem Blog.

Während er den letzten verregneten Sommer zum Beispiel im Allgäu auf der Bühne stand, zieht es ihn immer wieder in seine Heimatstadt Hamburg zurück, wo er aktuell gerade mit Weltstar Placido Domingo auf der Bühne der Deutschen Staatsoper steht.

Ich freue mich sehr, dass Sebastian mir meine Fragen beantwortet hat.

sebastian faust
1. Erster Gedanke morgens beim Aufwachen?

Kaffee!

2. Hütte oder Designhotel?

Designhotel

3. Speckbrett oder Drei-Gänge-Menü?

Speckbrett :-)

4. Ski- oder Sonnenbrille?

immer die Sonnenbrille

5. Lieblingsziel in den Bergen?

die französischen Alpen. Vor allem wegen Frankreich!

6. Und zum Schluss: Was wäre die Lieblingsrolle in einem Heimatfilm?

der Almöhi. Brummelig, sitzend, die Berge anschauend, nicht klettern müssen :-))))

Danke Sebastian!

Aufnahme aus Wilhelm Tell. Wüste statt Berge!

(sämtliche Bildrechte bei Sebastian Faust)

Folge mir!

Charis

Inhaberin bei wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit wohlgeraten mache.
Folge mir!

1 Kommentare

Jeder Kommentar freut mich!