Tirol | Veranstaltungen

Termine, die mir auffallen und die ich immer wieder aktualisiere. Aktuelle Termin- und Veranstaltungshinweise immer gern im Kommentarfeld! Danke!

Termine und Veranstaltungen in Tirol


Wilder Kaiser – Veranstaltungskalender 2017 

12. August              Söller Dorffest
09. – 16. September     Bergdoktorwoche
14. September           Bergdoktor-Bergfest im Hexenwasser Hochsöll
23. September           Almabtrieb in Söll
27. – 30. September  Alpenländischer Musikherbst
04. – 08. Oktober       Alpenländischer Musikherbst
06. – 08. Oktober       Tour de Tirol
07. – 14. Oktober       Bergdoktorwoche
11. Oktober                 Bergdoktor-Fantag
12. – 14. Oktober       Blasmusik-Festival

Bergdoktor-Visiten

Bei den Bergdoktorwochen von 20. bis 27. Mai und 7. bis 14. Oktober 2017 lernen Fans die Serien-Drehorte und Lebenswelt von ZDF-Arzt Dr. Martin Gruber und seinem Team am Wilden Kaiser kennen. Höhepunkt zwischen Fackelwanderung, E-Bike-Tour und Traktorfahrt auf Spuren der TV-Idole ist der Fantag am 26. Mai und 11. Oktober, bei dem Urlauber den Schauspieler Hans Sigl und seine Kollegen zur Autogrammstunde treffen können. Erstmals in diesem Jahr findet dazu noch am 14. September das Bergdoktor-Bergfest im Hexenwasser Hochsöll statt. Bergdoktor-Stars und Besucher feiern gemeinsam zwischen Almhütten und den informativen Stationen der Bergerlebniswelt Hexenwasser.


Bergfest am 14. September 2017

Wenn der Bergdoktor ins Hexenwasser lädt

Ob Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber oder Ronja Forcher, die dessen Filmtochter Lilli spielt: Am 14. September von 10.30 bis 13.30 Uhr sind diese und weitere  Bergdoktor-Stars in der Ferienregion Wilder Kaiser zum Greifen nah. Beim Bergdoktor-Bergfest 2017 im Hexenwasser Söll Hohe Salve (www.hexenwasser.at) spazieren Einheimische wie Gäste gemeinsam mit den Hauptdarstellern der TV-Serie durch die Stationen der Erlebniswelt. Besucher dürfen sich dort außerdem auf ein spannendes Rahmenprogramm freuen – mit Bauernbrot backen auf der Stöcklalm, Schnaps brennen im Gründl Almladl oder Kuhmilch verkosten an der Simonalm. Für das Bergdoktor-Bergfest benötigen Fans erstmals keine Anmeldung, die Teilnahme ist somit auch für Tagesgäste und Kurzentschlossene möglich. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt, eine Autogrammstunde kann aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Für die Fahrt mit der Bergbahn Hochsöll (ab 8 Uhr) gelten die Normaltarife. www.wilderkaiser.info


Neu: Berglauf für die Elite

Am 8. Juli 2017 um 6 Uhr morgens fällt am Scheffauer Musikpavillon der Startschuss für einen extrem kräftezehrenden Gebirgslauf, den ersten Kaiserkrone JOLsport Elite Run. Ganze 3.500 Höhenmeter sind bei dem 58 Kilometer langen Rennen zu überwinden. Nur die besten Bergsportler nehmen teil: Die 50 Läuferinnen und Läufer mussten die „Tour de Tirol“ im Vorjahr in einer Gesamtzeit von unter neun Stunden bewältigen – drei verschiedene Rennen an drei aufeinanderfolgenden Tagen in der Wilder-Kaiser-Region. Hoch über dem Hintersteiner See führt die Elite-Run-Strecke zur Walleralm, hinauf zum Stripsenjoch und durchs Kaiserbachtal an der Wilderer Kanzel vorbei zur Kaiser-Hochalm. Wer vom Zuschauen Lust aufs Gebirgslaufen in Bilderbuch-Panorama bekommt, kann sich bei der diesjährigen „Tour de Tirol“ ausprobieren. Sie findet vom 6. bis 8. Oktober 2017 am Wilden Kaiser statt. www.wilderkaiser.info/eliterun


St.Anton am Arlberg

St. Anton Sommer-Karte: Das Ticket zum Urlaub 

300 Kilometer Wanderrouten, Mountainbike-Touren für Familien und Profi-Biker oder Golfen auf der „Buckelpiste“ – zur wärmsten Jahreszeit steht am Arlberg die Bewegung an frischer Gebirgsluft im Mittelpunkt. Als Türöffner dient die St. Anton Sommer-Karte: Schon ab einer Übernachtung in der Tiroler Urlaubsregion heißen Hotels und Pensionen ihre Gäste mit dem für die gesamte Aufenthaltsdauer gültigen Gratis-Ticket willkommen. Während für Fitness-Begeisterte eine Yoga-Session ansteht, versuchen sich Neugierige zum Beispiel beim Bogenschießen oder erkunden das Gebiet per E-Bike. Zudem ist die Nutzung aller Busse zwischen Landeck und St. Christoph inklusive. Gegen Gebühr können Urlauber ihr Ticket zur Premium-Karte „upgraden“ und so etwa die St. Antoner Bergbahnen und Wellnesseinrichtungen unbegrenzt nutzen. Die Sommer-Karte ist gültig von 21. Juni bis 24. September 2017. www.sommerkarte.at


Gelebte Dorftradition: Feiern mit Musik

Blasmusik liegt wieder voll im Trend. Bereits seit über einem Jahrhundert sind Kapellen in den Gemeinden des Stanzertals fester Bestandteil der traditionellen Festivitäten. Insgesamt sechs verschiedene Musikvereine spielen beim St. Antoner Dorffest (15./16. Juli 2017), bei den Kirchtagsfesten in St. Jakob (22./23. Juli), Pettneu (15. August), Flirsch (27. August), Schnann (3. September) oder dem seit 1959 bestehenden Zeltfest (4. bis 6. August) auf. Gleich dreimal ziehen Almfeste Urlauber bergauf zu Senn und Sennerin (27. Juli, 3. und 10. August). Wenn sich die ersten Blätter herbstlich färben, kehren die Kühe ins Tal zurück und Einheimische zelebrieren gemeinsam mit Dorfgästen beim Almabtrieb (16. September) das Ende des Sommers. Alle Veranstaltungstermine unter www.stantonamarlberg.com

Weitere Auskünfte im Informationsbüro St. Anton am Arlberg +43 5446 2269-0 


23. Filmfest in St. Anton am Arlberg 23. – 26. August 2017

Frauenpower, Überlebenskünstler und ein Dutzend Premieren

Mit 23 ausgewählten Beiträgen präsentiert sich das diesjährige Filmfest „Berge, Menschen, Abenteuer“ in St. Anton am Arlberg hochkarätig und umfangreich wie nie zuvor. Von 23. bis 26. August 2017 kommen Cineasten und Top-Athleten aus aller Welt in das Tiroler Bergdorf. Die weibliche Alpinsportelite und deren Uraufführungen eröffnen das Festival am Mittwochabend (23. August) im Kongresszentrum ARLBERG-well.com. Dort gehört die Bühne unter anderem den Kletterinnen Nina Caprez und Barbara Zangerl sowie Freeride-Weltmeisterin Lorraine Huber. Drei Tage lang führt die filmische Reise dann weiter über Werke aus Grönland, Griechenland oder Kirgisien bis hin zum Streifen „Into the Sun“ mit Bernd Zangerl (26. August). Als Höhepunkt flimmert im Anschluss Reinhold Messners Regiedebüt „Still Alive“ über die Leinwand. Beginn ist an allen Abenden um 20 Uhr, Programm und Tickets unter www.filmfest-stanton.at sowie www.stantonamarlberg.com.


 

Jeder Kommentar freut mich!