Allgemein, Aktuell, Gesundheit
Kommentare 1

Therapieangebot von VIVAMAYR Altaussee | Mit Erfahrungen

Vivamayr Altaussee - Sauna

Im November 2016 war ich für eine Woche zu Besuch bei VIVAMAYR Altaussee im Steirischen Salzkammergut. Hier berichte ich über meine Erlebnisse während einer modern interpretierten F.X.Mayr-Kur.

→ Link zum Gesamtüberblick


Trotz neuster Behandlungsmethoden und Erkenntnissen bleibt eine Mayr-Kur für den Organismus eine Herausforderung. Die angestrebte Entgiftung des Körpers (detox) kann durch gezielte Therapieangebote beschleunigt und in ihren Auswirkungen gemildert werden.

Das medizinische Begleitprogramm wird individuell auf jeden Gast zugeschnitten und in einer obligatorischen Anfangsuntersuchung vom behandelnden Kurarzt festgelegt. Es empfiehlt (sofern vorhanden) bereits ermittelte Werte und Diagnosen mitzubringen, um sie im Bedarfsfall vor Ort mit dem Arzt zu besprechen. Doppelte Erhebungen können so vermieden werden, der Arzt bekommt schneller einen Überblick über den Ist-Zustand.

Fitness- und Bewegungsangebote runden die Kur ab und sorgen bei Integration in den Alltag dafür, dass die positiven Auswirkungen der Kur länger erhalten bleiben. Die Umgebung des Altaussees lädt jedoch auch so zu jeder Form sportlicher Betätigung ein. Ein Fitnessraum steht allen Gästen zur permanenten Benutzung offen.


Meine Tipps

  • Zeit einplanen, zur Ruhe kommen und die Behandlung genießen!
  • Präzise Informationen über Wünsche und Ausgangsituationen und eine kurze Vorbereitung auf die Termine garantiert, dass die Behandlung gezielt erfolgen kann.
  • Unangenehmes aussprechen. Unwohlsein bei einer Behandlung muss niemand ertragen. Was nicht gut tut, ändern oder streichen lassen.
  • Neues ausprobieren: Auf meinen Reisen habe ich immer wieder die Chance neues zu testen. Immer wieder bin ich überrascht, welche positiven Erfahrungen ich dabei mache. Also einfach mutig sein und ruhig mal etwas wagen, von dem man glaubt zu jung, zu cool, zu gesund zu sein.

Diese Begleitbehandlungen habe ich bei Vivamayr getestet:

Elektrolysefussbad

Salz und Wasser sind natürliche Ressourcen. In einem speziellen Wasserbecken wird Salz in das warme Fussbad gegeben. Über eine Spirale wird die Heilsole ionisiert. Die geladenen Teilchen können Zellschichten durchdringen und so in den Körper gelangen. Dies gibt dem Körper einen zusätzlichen Impuls Schadstoffe über Haut und innere Organe auszuscheiden. Das Wasser verfärbt sich während der Behandlung braun.

Die Behandlung dauert ca. 15 Minuten und hat keinerlei unangenehme Nebenwirkungen.

Vivamayr Fussbad

Rödern – Nasale Reflexzonenbehandlung nach Dr. Röder

Vorweg: Ich fand es ekelhaft, aber ich habe durchgehalten und letzlich tat es sogar gut.

In der Behandlung bekommt der Gast in ätherische Öle getränkte Wattestäbchen in die Nase gesteckt. Die Position wird drei Mal gewechselt. Dann kommt die andere Nasenseite dran.

Die Behandlung ist weniger schmerzhaft, als unangenehm, führt aber letztlich zu freien Atemwegen. Neben Beschwerden der Atemwege, können auch Kopfschmerzen und Migräne gelindert werden.

Die Behandlung dauert ca. 15 Minuten.

Massagen

Von der klassischen Ganzkörpermassage über Teilmassagen bis hin zur Osteopathie habe ich verschiedenes ausprobiert und als angenehm empfunden.  Besonders die Behandlung durch den Osteopathen empfand ich als nachhaltig. Gerade bei einer Massage oder einem Osteopathie-Termin ist eine kurze Vorbereitung zur Klärung von Notwendigkeiten unbedingt ratsam!

Die Behandlungszeit variiert.

Leberwickel

Während der Leberwickel auf dem Zimmer aus einer in Handtücher gewickelten Wärmflasche besteht, bekommt man in der Hydrotherapie ein vorgewärmtes Kissen auf die Leber gelegt und wird angenehm warm eingepackt. In einer Art Wasserbett kann man ca, 20 Minuten angenehm ruhen.

Diese Behandlung wirkt unglaublich entspannend und beruhigend und unterstützt die Anregung des Stoffwechsels und der Lebertätigkeit. Mir hat sie besonders gut gefallen.

Steiner Wärmflasche von wohlgeraten.de

Ganzkörper-Moorpackung

Der Körper wird rundum mit schwarzem Moor eingerieben (das Gesicht bleibt natürlich frei). Dieses Prozedere ist gewöhnungsbedürftig, aber unterhaltsam. Dick eingepackt und in einem warmen Wasserbett ruhend, kann man wunderbar entspannen. Nach Ablauf der Zeit, duscht man alles gründlich ab und sollte dann erst noch eine ganze Weile ruhen. – Eine Behandlung, in der man herrlich träumen oder schlafen kann. Würd ich wieder machen!

Behandlungsdauer ca. 1 Stunde

Moorpackung Vivamayr Altaussee

Algen-Ganzkörperpackung

Medizinische Algen enthalten wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und Jod. Über die Haut kann der Körper die Bestandteile aufnehmen. Gleichzeitig werden Giftstoffe ausgeschieden und der Stoffwechsel angeregt.

Nachdem der Körper wie bei der Moorpackung komplett mit der Algenmasse eingerieben wurde, legt man sich warm verpackt in ein gemütliches Wasserbett und ruht. Danach abduschen und gern noch weitere Ruhezeit einplanen. Entpannung pur! Eine meiner Lieblingsbehandlungen!

Behandlungsdauer ca. 1 Stunde

Vivamayr Algenpackung

Bewegungstherapie

In der Bewegungstherapie wurden einfach zu erlernende Übungen vermittelt, die meinen Rücken stärken und die ich gut in meinen normalen Alltag integrieren kann. Außerdem bekam ich gezielte Hinweise, wie ich Migräne mit gezielten Übungen vorbeugen oder Symptome lindern kann.

Aerial Yoga  – Antigravity Yoga

Diese Form des Yogas wird in von der Decke hängenden Tüchern ausgeführt. Man kann sich wunderbar dehnen und hängen lassen und bekommt ein prima Gefühl von Leichtigkeit, wenn man sich voll und ganz darauf einlässt. Ich kannte diese Yogatechnik von den Yogatagen im Gasteinertal und bin seither ein großer Fan davon!

Dauer ca. 1 Stunde

IHHT – Intermitted Hypoxie Hyperoxie Training

Diese Behandlung war ein echtes Highlight und wird in dieser Form auch nur ausgesprochen selten angeboten. Es handelt sich um ein simuliertes Höhentraining, bei dem man in einem Sessel liegend durch eine Maske einatmet. Nach und nach wird der Körper in höhere Belastungsstufen geführt. Der angestrebte Effekt ist eine Zellerneuerung.

Bei Vivamayr  Altaussee sitzt man während der Behandlung in angenehmen Ruhesesseln und geniesst den Blick auf die umliegenden Berge. Eine Zeit der Ruhe und Entspannung. Wer mag, kann sogar schlafen.

Behandlungsdauer ca. 30 Minuten

Höhentraining VivamayrVivamayr Behandlung Höhentraining Höhentraining


Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Angebote. Informationen und Preise  –

VIVAMAYR Altaussee

Fischerndorf 222
8992 Altaussee
+43 (0) 36 22-714 50

http://www.vivamayr.com/altaussee/


Folge mir!

Charis

Inhaberin bei wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit wohlgeraten mache.
Folge mir!
Kategorie: Allgemein, Aktuell, Gesundheit

von

Ich bin Charis, Inhaberin von wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs – vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit wohlgeraten mache.

1 Kommentare

Jeder Kommentar freut mich!