Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wanderung

Steinbockpromenade Pontresina

Auge in Auge mit dem König der Alpen: die Steinbock-Promenade von Pontresina

Pontresina. Engadin. Ende April, wenn der Schnee in den Schweizer Bergen nach und nach verschwindet und sich frisches Grün auf Graubündens Almwiesen ausbreitet, machen sich die Steinböcke auf den Weg nach Pontresina. Dann bewegen sich die majestätischen Tiere, bekannt für ihre imposanten Hörner (die bis zu 20 kg wiegen können) und ihre akrobatischen Kletterkünste, bis tief hinunter ins Tal. Auf der Steinbock-Promenade oberhalb der kleinen Engadiner Gemeinde zeigen sie sich Neugierigen so nah wie ganz selten.

Bayrische Alpen - Brauneck

Rund um den Brauneck: Eine Wanderung zur Stie-Alm

Lenggries. Oberbayern. – „Geschafft!“ Mit einer großen Himbeerlimonade lasse ich mich vor der Stiealm auf einer Bank nieder. Die Aussicht ist fantastisch. Die Wanderung von Lenggries herauf hat sich gelohnt! Der Aufstieg auf den Brauneck, dem Hausberg der Lenggrieser wird mit einer Aussicht weit über die Höhenzüge des Karwendels belohnt. Hier oben ist Ruhe. Die Stiealm ist die höchste bewirtschaftete Alm am Berg. Nur ein paar Meter höher gibt es noch eine dazugehörige Selbstversorgerhütte. Und wer kommt, der bleibt am besten über Nacht. ♥ Bilder und Infos zur Stie-Alm gibt es HIER.

Stie-Alm

Was für eine Aussicht! Die Stie-Alm am Brauneck

Wenn die Natur zur Ruhe kommt, die Sonne mit ihren letzten Strahlen die Felsen in ein rotes Licht taucht oder der Morgen langsam erwacht und bei klarer Bergluft die Weite unendlich scheint, dann ist es in den Bergen am schönsten. Das sind Momente, die es nur einmal gibt und sie lassen sich selbst mit Bildern nur unvollkommen beschreiben. Wer den Sommer in den Bergen verbringt, sollte daher mindestens eine Nacht auf einer Hütte schlafen. Es ist die einzige Chance, dieses Glück zu erleben! Eine Alm, die man auf unterschiedlichen Wegen bequem erreichen kann, ist die Stie-Alm oberhalb von Lenggries in den Bayrischen Alpen. Sie eignet sich für Familien, kleinere Wandergruppen oder für Kletterbegeisterte, denn rund 200 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden warten am Brauneck auf Sportkletterer. Da sie über mehrere kleine Zimmer und Lager mit Hüttencharakter verfügt, eignet sie sich auch für eine Familienwanderung. In diesem Zusammenhang habe ich sie kennengelernt.

Alter Wegweiser zur Karalm

Um Elf auf den Elfer – Wanderung zur Stubaier Karalm

Zum Sommer in den Bergen gehören Besuche bewirtschafteter Almen und Hütten. Diese Bergtouren können schweißtreibend sein. Aber sie müssen es nicht: Wenn man es nämlich geschickt aussucht, dann kann es selbst im Hochgebirge ein gemütlicher Tag werden. Eine Wanderung, die diesem Anspruch gerecht wird und trotzdem den Eindruck einer richtigen Gebirgswanderung vermittelt, habe ich in Neustift im Tiroler Stubaital gemacht. Die Wanderung zur Karalm über die Elferhütte ist eine überschaubare Tagestour. Trittfestigkeit ist erforderlich, aber ansonsten ist der Anspruch eher gering.

Rinnensee Tirol

Geliebtes Stubaital | Wanderung zu Franz-Senn-Hütte und Rinnensee

Stubaital. Tirol. Auf Berge zu steigen bedeutet Anstrengung. Die Belohnung für jede Wanderung – es muss kein Gipfelsieg sein – ist oft eine wunderbare Aussicht.  Ein Ort an dem das gelingen kann, ist der Rinnensee oberhalb der Franz Senn Hütte im Tiroler Stubaital. Der Rinnensee ist einer der schönsten Bergseen in Tirol und die Aussicht hier oben einfach fantastisch. Die Wanderung ist einfach, als Tagestour geeignet und sowohl allein, als auch mit Kindern durchführbar. Normale Trittfestigkeit, etwas Kondition und geeignete Wanderausrüstung reichen vollkommen, um diese Tour zu bewältigen.

Nassfeld Sportgastein

Süßholzraspeln und hohe Berge | Wanderung in Sportgastein

Naßfeld. Gasteinertal. Er kramt einen Moment in der Hosentasche und streckt mir die Faust hin: „Hier. Nimm. Die kannst Du mit nach Hamburg nehmen.“ Ich halte meine Hand auf, zwei Krümel fallen hinein. Süßholzwurzel und Meisterwurz. Das ist typisch Hans. Er lächelt verschmitzt, umarmt mich freundlich zum Abschied, dann rauscht er davon. In Nullkommanichts nimmt er die Haarnadelkurve vor dem Miramonte und schon ist er weg. Schade! Unsere unterhaltsame Wanderung durch das Naßfeld im Gasteinertal – einem Stück Nationalpark Hohe Tauern – hat mir reichlich Spaß gebracht. Aber von vorn:

Andreas Gottlieb Hempel - by Peter Breuer

Knottnkino im Meraner Land – Naturfilm für Bergfreunde

Südtirol. Vöran. Das Meraner Land bietet eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Eine angenehme Tageswanderung, die generationsübergreifend unternommen werden kann, ist der Ausflug von Burgstall mit der Seilbahn nach Vöran und von hier aus zu Fuß zum Knottnkino, welches auf einem Felsen (südtirolerisch Knottn) mit Blick auf die darunter liegende Landschaft installiert ist. Diese im Jahr 2000 von dem Rittener Künstler Franz Messner angelegte Freiluft-Sitzplätze sind ein echter Geheimtipp und bieten dem Wanderer neben unterschiedlichen Zugangsmöglichkeiten herrliche Aussichten auf die umliegenden Berge der Texelgruppe und auf das Etschtal. Dreißig Sitze aus Edelstahl und Kastanienholz, angeordnet wie Kinobestuhlung laden zum verweilen und genießen ein.

Moore Krumbach | Genusswandern im Bregenzerwald

Krumbach. Bregenzerwald. Leichtes Nieselwetter ist angesagt 5.00 Uhr aufstehen Pflicht, um 6.00 Uhr morgens am vereinbarten Treffpunkt zu sein – Die Voraussetzungen für die Moorwanderung durch die Moore Krumbach bedeuten eine kleine Härte. So früh raus. Och nee. Aber die Wirtsleute im Gasthof Krone Hittisau haben ein Auge auf mein Wohlergehen, lassen mich nicht ohne Kaffee und Frühstücksapfel aus dem Haus und so ist alles halb so schlimm. Vor dem Adler in Krumbach (das ich schon durch die originellen Bus-Stops kenne) versammelt sich eine Truppe von ca. 20 Personen. Junge und ältere sind dabei. Alle mit Wanderschuhen und regenfester Kleidung ausgerüstet. Es kann losgehen. Petra ist unsere Moorführerin. Sie lebt in der kleinen Gemeinde inmitten des Bregenzerwaldes und ist eine von mehreren Ortskundigen, die diese naturkundlichen Führungen ins Moor anbieten.

Falbesoner Nockalm | Wanderung Stubaital

Stubaital. Tirol. Reißt der Nebel auf? Als ich mich entschließe das Haus zu verlassen, ist diese Frage alles andere als geklärt. Die Wolken hängen tief und verwehren mir den freien Blick auf den Gletscher und die Stubaier Bergwelt. Aber ich habe ruhige Tage hier in Tirol, in einem gemütlichen Ferienhaus aus Holz und wenn es wirklich zu schlimm regnen sollte, dann kehre ich früher um… Mein heutiges Ziel ist die Falbesoner Nockalm. Eine bewirtschaftete Alm auf ca. 1600m. Die Alm hat 2015 neu eröffnet.

Wilde Wasser Weg Stubaier Alpen

Wanderung | Wilde Wasser Weg im Stubaital

Das Stubaital bietet mit seinen bis zu 3500 m hohen Gipfeln eine traumhafte Bergkulisse zu allen Jahreszeiten. Wer es im Sommer erwandern mag, dem bieten sich vielfältige Routen mit hohem, mittlerem und einfachem Schwierigkeitsgrad an. Eine Variante ist der in drei Etappen begehbare Wilde Wasser Weg weit am Ende des Tals. Die ersten Jahre kannte ich das Stubaital lediglich unter einer schützenden Haube weißen Schnees. Almen wie die Grawaalm und Tschangelair Alm besuchte ich nach dem langen Tag am Skihang und vieles was rechts und links des Weges lag und man nur kennenlernt, wenn die Wiesen vom Schnee freigetaut sind, blieb mir verborgen.

Wandern am Vigiljoch – Nostalgie & Lärchenduft

Lana. Südtirol. Nach Südtirol zieht es mich immer wieder, nicht zuletzt, weil hier ein Wanderparadies neben dem anderen liegt. Bei unserer letzten Reise dort hin, hatten wir nach langer Anreise weder Power, noch Zeit für eine große Wanderung und haben uns für eine kurze gemütliche Tour entschieden, die aber nicht minder erwähnenswert ist. Die Gegend rund um das Vigiljoch (auf italienisch S.Vigilio)  gibt für unterschiedliche Interessen – anspruchsvollere und familientaugliche – einiges her.

Wanderung im Murnauer Moos

Die Wahlmünchnerin Stefanie Dehler betreibt das Blog Gipfelglück. So lernte ich sie über Twitter und andere Social Media Kanäle kennen,  leider noch nie in echt. Ich verfolge immer wieder gern Stefanies Touren und Tipps, Ihre zahlreichen Bergtouren in die Alpen und in die weiten Welt. Hier nun nimmt sie uns mit auf eine Wanderung in Ihre nähere Umgebung. Wanderung ins Murnauer Moos in Bayern (Text und Bilder: ©gipfel-glueck.de) Wanderungen im Moor sind immer etwas Besonderes. Auch wenn ich noch lieber Wanderungen im Hochgebirge unternehme, mit Gipfelkreuz und Almhütte, so ist an manchen Tagen das Wetter zu schlecht oder zu gefährlich für abgelegene Touren, an manchen Tagen hat man nur Zeit für eine kurze Runde Wandern und Natur Genießen. Solche Tage sind geschaffen für eine Tour im Moor – die Pflanzenwelt ist so ganz anders als im Gebirge, Nebel und Wolken (die auf Gipfeln nur lästig sind) verzaubern die Landschaft – und nicht zuletzt ist es flach genug für Kinder und ungeübte Wanderer. Zu den schönsten Mooren in Bayern gehört das Murnauer Moos, weniger als eine …

Die Drei Zinnen – Eine Wanderung mit Folgen

Südtirol. Ob es für ein Unternehmen tatsächlich eine exakte Geburtsstunde gibt oder ob es viele kleine Faktoren sind, die sich wie ein Puzzle zusammenfügen: Ich weiß es nicht. Wenn es für meinen Wohlgeraten jemals so etwas wie eine Initialzündung gab, dann fand diese wohl hier statt: in der wunderbaren Umgebung der Sextener Dolomiten, an den Drei Zinnen in Südtirol.

Alpine Parkuhr – Sicherheit am Berg

Sommerzeit ist Wanderzeit. Das heißt in der Regel frühmorgens los,  das Auto strategisch günstig auf einem Wanderparkplatz parken und dann ab auf den Berg. Der eine plant nur eine kurze Tagestour. Andere wisse: sie werden mehrere Tage von hier aus unterwegs sein. Stehen nun herrenlose Fahrzeuge über einen längerern Zeitraum auf  einem Wanderparkplatz, kann das völlig normal sein. Es kann jedoch, bei ungünstigen Wetterbedingungen oder gefährlichen Unternehmungen genauso gut ein wichtiges Indiz dafür sein, dass sich jemand in dieser Region befindet, der den Weg nicht wie geplant zurück gefunden hat. Nachdem in der Vergangenheit immer wieder Fehlalarm bei der Bergrettung ausgelöst wurde, weil besorgte Mitbürger die stehen gebliebenen Autos besorgt meldeten, hat sich der Österreichische Alpenverein etwas einfallen lassen: die Alpine Parkuhr. In der Funktionsweise einer klassischen Parkuhr ähnlich, ist es möglich eine Notfall-Telefonnummer zu hinterlassen. Weiters ist es möglich eine geplante Rückkehrzeit einzustellen. So können Aussenstehende schnell erkennen, ob es sich um Tagestourenwanderer oder Hüttenwanderer handelt. Ab 2013 werden die Alpinen Parkuhren kostenlos in den Bergsteigerdörfern Österreichs und in diversen Tourismusbüros erhältlich sein. Eine …

Großglockner Wallfahrt – Pinzgauer Wallfahrt nach Heiligenblut

Salzburger Land. Großglockner. Auf meiner letzten Reise in die Alpen traf ich eine Journalistin, die mir  von Österreichs größter Wallfahrt an der Großglockner Hochalpenstraße berichtete. Da ich immer wieder nach interessanten Wanderungen und Unternehmungen in den Alpen gefragt werde, möchte ich dieses hier kurz vorstellen. Sofern ich selbst einmal die Möglichkeit habe, folgt selbstverständlich ein Live-Bericht!