Alle Artikel mit dem Schlagwort: leicht

Einfaches Rezept für Zimt-Kaiserschmarrn

Zimt Kaiserschmarrn mit heißen Kirschen | Rezept für 3 Personen

Zum Frühstück darf es gern einmal etwas Süßes sein bei uns zuhause.  Und weil wir dann meist hungrig sind, muss es schnell gehen. Außerdem ist es wichtig, dass die Zutaten leicht verfügbar und im Haus sind. Ein einfaches, gern genutztes Rezept stelle ich heute hier vor.  Wer mag: es passt natürlich auch zu jeder anderen Tages- und Nachtzeit. Zimt-Kaiserschmarrn für drei Personen ist unheimlich schnell zubereitet. Von den Kirschen bleibt in der Regel etwas über. Am nächsten Morgen, mit einem Becher Joghurt oder Quark, hat man dann gleich das nächste tolle Frühstück.

Rezept für Limettensirup und Limettenlimonade

Kochendörfers Limetten-Limonade | Pontresinas Zuckerbäcker verrät sein Rezept

Vor einer Weile habe ich die → Zuckerbäckerei Kochendörfer im Engadiner Bergdorf Pontresina vorgestellt. Vielleicht erinnert Ihr Euch an das Rezept für die Bündner Nusstorte, einer landestypischen Spezialität, der man schnell verfallen kann. Während wir in der Backstube standen, die funktionsbedingt sehr warm war, hatte man uns freundlicherweise eine köstliche und erfrischende Limonade aus Limetten bereitgestellt. Sie bestand aus einem Sirup, Eiswürfeln und wurde mit Wasser aufgegossen. Sirup aus Limetten kann man fertig hergestellt kaufen. Dann weiß man leider nicht was drin ist, aber es gibt verschiedene Anbieter in den Supermärkten. Möglichkeit zwei: man kauft bei Kochendörfer in Pontresina (was ich unbedingt empfehlen kann). Nur möglicherweise ist die Anfahrt etwas lang. All jenen die in Eigenproduktion gehen, hat Kochendörfer sein Rezept verraten. Die leicht abgewandelte Variante stelle ich Euch hier vor.

Ceviche

Ceviche einfach selbermachen – Rezept

Bei meinen Besuch in Kärnten habe ich mehr Fisch gegessen, als die meiste Zeit hier in Hamburg. Besonders ein roh eingelegter Fisch, so wie man ihn aus Peru kennt und der als Ceviche bezeichnet wird, hat es mir angetan. Ich habe ihn in verschiedenen Varianten in der Stiftsschmiede von Gerhard Satran am Ossiacher See probiert. Wieder zuhause, habe ich frischen Fisch besorgt und diesen nach verschiedenen Rezepten im Netz und ein wenig nach Gutdünken nachgemacht. Hier ist mein Tipp für die Zubereitung. Es hat ausgezeichnet geschmeckt.