Alle Artikel mit dem Schlagwort: Graz

Wandgemälde Speisesaal - Hotel Wiesler - Graz

Hotel Wiesler – Das perfekte Stadthotel für ein Wochenende in Graz

Graz. Steiermark. Wenn es 2018 für mich so etwas wie eine „Neuentdeckung“ in Österreich gab, dann hat sich diesen Titel die → Stadt Graz verdient. Neben unzähligen gastronomischen Highlights, war es vor allem die überschaubare Größe, vermischt mit Sehenswürdigkeiten, die mich fasziniert hat. Eine interessante und lebenswerte Stadt, wie geschaffen für ein gemütliches Wochenende oder einen Kurztrip zu zweit. Als passendes Hotel kann ich das Hotel Wiesler, direkt neben dem Kunsthaus Graz empfehlen. Ich habe im November 2018 für ein verlängertes Wochenende hier gewohnt.

Graz - Trüffel

Graz-Trüffel – Auf Trüffelsuche im Grazer Stadtwald

Graz. – Käferbohnen, Krauthäuptel und Kürbiskerne: den Titel → „GenussHauptstadt Österreichs“ hat sich Graz durch die enge Vernetzung regionaler Anbieter mit den Gastronomen der Stadt regelrecht „erkocht“.  Die steirische Landeshauptstadt zählt zu den Genussregionen Österreichs, die auf Initiative der Agramarkt Austria und des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft (BMLFUW) regionale Anbieter und ihre Spezialitäten stärker sichtbar machen. Zu den „Schätzen“ der Region zählt seit einiger Zeit eine weitere Delikatesse, die Feinschmecker in der Regel aus Alba oder dem Perigord kennen: der Trüffel. Dieser Graz-Trüffel, dessen Vorkommen im Grazer Stadtwald nun eigens von Experten kartiert und untersucht wird, hat sich in kürzester Zeit  einen Namen gemacht. Wie er zu finden ist, darüber habe ich mich auf einer Trüffelwanderung im Grazer Leechwald mit der Biologin Dr. Gabriele Sauseng unterhalten. Die Expertin, die im Auftrag der Stadt und mit ausgebildeten Hunden auf „Trüffelwanderung“ geht hat ein umfangreiches Wissen und ihre eigenen Hunde speziell für die Trüffelsuche ausgebildet.