Allgemein, Reise, Anreise, Deutschland, Tipps zu Alpenreisen
Kommentare 4

Intersky-Verbindung Hamburg – Bodensee. Bequem in die Alpen und zurück!

Es ist Mittag, als ich in einem Bio-Supermarkt am Rande Hamburgs in eine Schüssel mit Kartoffelchips lange. „Lecker!“ stelle ich fest und drücke ein paar davon meiner Begleitung in die Hand. Wr sind uns einig. Die schmecken!
Vier Stunden später, sitze ich in der S-Bahn zum Flughafen Hamburg. Es ist kurz nach sechs. Um 20.15 Uhr geht mein Flieger nach Friedrichshafen am Bodensee. Ein wenig aufgeregt bin ich, denn von der Vorarlberger Fluggesellschaft Intersky, die einige innerdeutsche Flüge anbietet, hatte ich vorher nichts gehört. Und besonders mutig bin ich im Testen kleinerer Fluggesellschaften nicht.

einzugsgebiet-fdh
Die Gepäckabgabe klappt freundlich und schnell. Einen Sitzplatz hatte ich online am Vorabend gesichert.
Im Flieger muss ich lachen. Die freundlichen Stewardessen verteilen wahlweise Chips, Kekse oder Brownies. Statt 0815-Staubvariante erhalte ich die köstlichen Kartoffelchips aus dem Bio-Supermarkt vom Mittag. Cool! Auch der Weißwein schmeckt. Im Bordjournal lese ich, dass die Chipsfabrik erst 2012 gebaut wurde und dass es sich um Kesselchips handelt. Diese Chips werden durch ein spezielles Backverfahren so cross. Produziert werden sie da, wo ich hin will: im Allgäu.

kartoffelchips-bei-intersky

Die Zeit vergeht tatsächlich wie im Flug. Wir sind minimal unpünktlich, aber die fünfzehn Minuten Verspätung sind in Friedrichshafen nur noch fünf. Der Flughafen ist winzig. Man läuft über das Rollfeld zum Kofferband.

maschine-intersky-fdh

Wer weiter will wie ich nach Balderschwang im Oberallgäu, nimmt nun den Zug nach Fischen oder lässt sich bequem vom Hotelshuttle chauffieren. Um 23.30 Uhr sitze ich mit einem Glas Wein vor kleiner Brotzeit in der Hubertus Alpin Lodge.
Ich bin angekommen. Hallo Wochenende!


Intersky fliegt von Hamburg bzw. Berlin bequem in die Bodenseeregion, das Allgäu, Vorarlberg oder das Skigebiet von Warth-Schröcken! Für mich war es im Vergleich zu meinen zahlreichen Pkw-Langstreckentouren ein angenehmes, schnelles Reisen. Mitreisende, die ich befragte, äußerten sich nur positiv zu diesem Anbieter.

Das nutze ich wieder!

 

Intersky zu finden unter

Bodensee Airport Friedrichshafen http://www.fly-away.de/


Die Flugbegleiterinnen verkaufen für 5€ Badeenten. Der Erlös geht zu 100% an die Aktion Netz für Kinder  in Vorarlberg.

enten

Folge mir!

Charis

Inhaberin bei wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit wohlgeraten mache.
Folge mir!

4 Kommentare

  1. ach mensch ich habe gerade mal geschaut: intersky ist leider Konkurs :-/ Schade. dann muss jetzt wohl doch die Bahn her halten. :)

    • Das wusste ich auch noch nicht. Schade. Sie waren auch nicht sehr groß und wenn es um Sicherheit geht, ist die Größe möglicherweise dann doch wieder entscheidend…

    • Die Preise sind auf höherem Niveau, was jedoch je nach Zielgebiet durch Zufahrtskosten ausgeglichen werden kann. Der Weg in die von mir angesteuerten Gebiete ist etwa eine Stunde kürzer als von Zürich. Da gleicht es sich u.U. schon mal aus. Genaue Preise richten sich nach Reisedatum und Auslastung. Am besten hier mal schauen.

Jeder Kommentar freut mich!