Allgemein, Reise, Architektur, Bücher, Schweiz, Tipps zu Alpenreisen
Kommentare 5

Buchvorstellung: Garten Reiseführer Schweiz

Wer an die Schweiz denkt, sieht vor seinem inneren Auge die Silhouetten von Eiger, Jungfrau, Mönch und Matterhorn. Beispiele für die Formensprache einer natürlichen Schönheit. Dabei zeigt sich das typische Gesicht der Schweiz auch in Kulturlandschaften. Und einer Vielzahl von wunderschön gestalteten Gärten.  Die Gartenjournalistin und Zeithistorikerin Sarah Fasolin machte sich auf den Weg und besuchte 300 Gärten und Parks an den Rändern alpiner Traumlandschaften und in den Seenregionen. Heraus kam der Band Garten Reiseführer Schweiz, erschienen im Callwey-Verlag.

gartenreisefuehrer-schweiz-callwey-verlag

Die ersten ausführlichen Beschreibungen der Schweizer Gartenkunst sind in die Goethezeit datiert, der bereits im Jahre 1797 in die Schweiz reiste. Und er stellte fest: „Wenn man einen rechten Park sehen will, so muss man nur in der Schweiz umherziehen.“ Ich kann das bestätigen, denn ich war oft da. Vom einfachen Bergkräutergarten bis zum herrschaftlich angelegten Park mit Traumkulisse  oder Lage an einem der traumhaften Schweizer Seen findet sich hier alles. Vielleicht ist alles ein wenig kleiner. Mag sein. Aber aufgrund der geografischen Lage kann das kleine Land nicht nur mit hartgesottenen Pflanzkulturen Staat machen, sondern ebenso mit Palmen und Blumenmeeren.  Ein Land, welches vielseitiger kaum sein kann. Wer also nicht gern wandern mag, findet hier ein geruhsames Paradies.

Das Buch ist unterteilt in die Schweizer Kantone. Jeder Kanton wird mit einer Übersichtskarte eröffnet, in dem die einzelnen Parks und Gärten vermerkt sind. Neben Namen des Parks/Gartens, sind Eigenheiten beschrieben, Besitzer und Öffnungszeiten. Fasolin hat vielfach die Anfahrtmöglichkeiten beschrieben, sodass das Buch nicht nur Schweiz-Reisenden mit Pkw als Grundlage zur Besichtigung dient.

gartenreisefuehrer-schweiz-innenansicht

schweiz-gartenreisefuehrer-callwey-verlag

 

Wer Sarah Fasolin gern einmal persönlich erleben möchte, Ihren Gartentexten lauschen mag, hat die Möglichkeit dazu: 2014 finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Zu finden auf Ihrer Webseite.

 

Im Garten des Schloß Tarasp im Schweizer Kanton Graubünden war ich 2011. Beschrieben auf Seite 162 im Buch..

schweiz-gaerten

 

Garten Reiseführer Schweiz https://www.callwey.de/buecher/gartenreisefuhrer-schweiz/

Sarah Fasolin / Callwey Verlag

19,95 €


Ihr könnt das Buch gewinnen.  Schreibt bis zum  14.Mai 2014 einen Kommentar und berichtet mir, ob Ihr schon einen der Schweizer Gärten oder Parks besichtigt habt und wenn ja, ob es Euch da gefallen hat. Des Los entscheidet. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Wer gewinnt, wird von mir anhand der im Kommentar hinterlegten Mailadresse informiert und muss mir seine Adresse zum Versand mitteilen.  Mit einer namentlichen Erwähnung erklärt Ihr Euch mit Teilnahme am Gewinnspiel einverstanden.


Ich danke dem Callwey-Verlag für die Bereitstellung des Exemplars.

 

Gartenfreunde bei wohlgeraten

opinel-gartenmesser-set stubai-buchsbaumschere-schafschere gartenmesser-natur-opinel

Folge mir!

Charis

Inhaberin bei wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit wohlgeraten mache.
Folge mir!

5 Kommentare

  1. Uli Schwarz sagt

    Das wär doch endlich mal ein Grund für mich, mir/uns Gärten und Parks in der Schweiz anzusehen, wo ich jetzt so schön erst auf dies Buch und dadurch auf sie neugierig drauf gemacht werde.

  2. In der Schweiz war ich noch nie, aber ich liebe es, mir Gärten anzusehen, um mir Inspirationen für den eigenen zu holen.
    Dieses Buch wäre dann mal ein Grund, dorthin zu reisen.

  3. Erika sagt

    Wir fahren im Sommer in die Schweiz! Da mein Mann Parks sehr liebt, würde uns das Buch sicher viel Freude machen!

Jeder Kommentar freut mich!