Allgemein, Restaurants, Aktuell, Restaurants, Salzburger Land
Schreibe einen Kommentar

Brunnauer im Magazin | Fein speisen im Schatten der Felswand

KlassifizierungÖffnungszeitenKontakt
2 Hauben Gault Millau | ausgezeichnetes Gourmetrestaurant

Küchenzeiten:
Di. – Sa. 10.00 bis 24.00 Uhr
Mittagstisch
11.30 – 14.00 Uhr
Abendkarte 17.30 – 22.00 Uhr

Brunnauer im magazin
Augustinergasse 13 a
5020 Salzburg

Tel +43 662 / 84 15 84-20

Salzburg. Es war einer der ersten warmen Tage im Jahr, als ich in einem Salzburger Stadtteil unterwegs war die Caférösterei 220° zu besichtigen.  Ein Tag, viel zu schade für eine Mittagspause in geschlossenen Räumen. Die Einladung, mein Mittagessen im Restaurant Brunnauer im magazin mit dem schönen Innenhof zu verbringen, freute mich also ganz besonders.

brunnauer-magazin-felsen

Läuft man die Salzburger Augustinergasse entlang, ist es zunächst eher unauffällig. Eine Wohnstraße durch die ich hierher bummle. Sie ist ruhig. In der Ferne sehe ich Berge.

Dann öffnet sich rechterhand von mir die Häuserfront und durch ein Tor betritt man einen hellen Innenhof mit weiß eingedeckten Tischen und bequemen Stühlen. Ob ich drinnen oder draußen meinen Platz wähle, bleibt mir überlassen. Ich entscheide mich für die Sonne.

eingang-brunnauer-salzburg

brunnauer-innenhof

Das Brunnauer im magazin besticht nicht nur durch seine von zwei Hauben im Gault Nillau gekrönte Küche – es ist auch architektonisch gesehen ein interessantes Highlight Salzburgs. Das Restaurant, was sich in einem, in den Mönchsberg gehauenen altem Bunker befindet, ist modern eingerichtet und angenehm temperiert. Die durch geschickte Ausleuchtung geschaffene Höhlenatmosphäre, verschafft dem Gast eine entspannte und ruhige Atmosphäre.

Der Bunker wurde ursprünglich als Lager genutzt. Brunnauer pachtete das Restaurant vor vier Jahren von dem zum Komplex gehörenden Feinkostladen magazin. Der im Felsen liegende Gastraum ist durch große Glaswände vor der feuchten Luft des Berginneren geschützt. Dahinter lagern, schön beleuchtet, große Mengen edler Weinflaschen.

Das Ambiente ist edel. Weiße Tischdecken, dezentes Licht, schöne Gläser.

brunner-im-magazin-salzburg

brunnauer-restaurantbereich

brunnauer-magazin-salzburg-glas

Nachdem ich mich umgesehen  habe, bleibe ich heute jedoch gern draußen in der Frühlingssonne.

Die Bedienung ist freundlich. Ich entscheide mich für Gerichte aus der regulären Karte, obwohl das Mttagsmenü sehr zu empfehlen ist. (Dazu mehr am Schluß.)

Köstlich angerichtete Speisen erwarten mich. Vorweg gibt es als Amuse-Gueule etwas Fisch. Der gebratene Alpensaibling mit Kaviar, Wildkräutersalat und Avocadonocken ist ein Traum. So darf es gern weitergehen!

Zum Hauptgang habe ich mich für Fleisch entschieden. Mein Sauvignon Blanc passt zu beidem. Ich komme in Sommerlaune.

Nach dem Tauern-Lamm mit Okraschoten gönne ich mir noch ein fruchtig, scharfes Dessert: Mango – Chili – Sorbet. Köstlich!

brunnauer-magazin-vorspeise
brunnauer-salzburg-vorspeisebrunnauer-salzburg-hauptgang

brunnauer-salzburg-dessert

Frau Brunnauer zeigt mir noch in die Lounge des Brunnauer im magazin.

Im oberen Bereich des Gebäudes befindet sich ein verglaster Kasten, mit einer riesigen Tafel, an der schätzungsweise 20 Gäste Platz nehmen können. Auf der einen Seite blickt man in den Innenhof. Die andere Seite lässt den Blick auf den Felsen des Mönchsbergs frei.

Das Brunnauer im Magazin ist ein Restaurant der gehobenen Preisklasse, aber durch und durch empfehlenswert!

Wer mag, gönnt sich den Mittagstisch, der beispielsweise so ausfällt:
Wolfsbarsch mit eingelegtem Paprika & Rucola
Bio Tafelspitz mit Röstkartoffeln, Cremespinat & Apfelkren
Dessert: Variation von der Zitrone (Mousse, Parfait & Espuma) oder Valrhona Schokoladenmousse mit Granatapfel

Vorspeise & Hauptspeise: € 16,-
inklusive 1 Glas Wein & 1 Tasse Foschi Caffe: € 22,-
Dessert: je € 5,-

brunnauer-lounge brunnauer-veranstaltungsraumbrunnauer-im-magazin-salzburg

 

 

Folge mir!

Charis

Inhaberin bei wohlgeraten
Ich bin Charis, Inhaberin von wohlgeraten | Wir lieben Berge! Das ist mein Blog. Ich berichte über Reisen und Erlebnisse unterwegs - vielfach in den Alpen oder in Bergregionen, über Handwerk und Traditionen, lasse mir in den Kochtopf schauen oder teile Erfahrungen, die ich im Alltag mit wohlgeraten mache.
Folge mir!

Jeder Kommentar freut mich!