Monate: März 2016

Harbor Cake Hamburg Straßenansicht

Harbor Cake | Tiroler Küche an Seemannsgarn

Hamburg. Kulinarische Genüsse sind ein bevorzugtes Mittel gegen Fernweh. Umso besser, wenn ich zufällig darauf stoße, so wie es in dieser Woche wieder der Fall war. Als wir das Harbor Cake in der Marktstraße im Hamburger Karoviertel betreten, irritiert mich einiges: unendlich viele Schilder vor und in dem Café verweisen auf alpenländische Küche. Die Einrichtung jedoch ist auf den ersten Blick weitestgehend maritim. Alte Seemansbilder, Ruder, Rettungsringe und Kaffeesäcke zieren die Wände. Was ist hier los?

Mein Tourenbuch - Bergverlag Rother

Mein Tourenbuch – Ein nützlicher Wanderfreund

Unterwegs in den Bergen führe ich oft ein kleines Heft mit mir, in dem ich Hüttenstempel sammle. Außerdem ist es hilfreich, sich hin und wieder Notizen zu einzelnen Routen zu machen. So wurde ich vor ein paar Wochen auf das neue „Mein Tourenbuch“ vom Bergverlag Rother aufmerksam. Ein Buch, das prima zu wohlgeraten passt und alles das vereint, was ich in meinen Notizbüchern bisher aufbewahrte.

Buch Das kulinarische Erbe der Alpen

Das kulinarische Erbe der Alpen – Genuss mit Charakter

Wie sieht ein Schatz aus? Diese Frage hätte ich stets mit der Kiste voll Gold beantwortet, doch die Zeiten ändern sich und ebenso meine Schätze.  – Das Buch „Das kulinarische Erbe der Alpen“  (AT Verlag) ist ein Schatz der neueren Sorte. Immerhin, aufgrund seiner Größe (23 x 31cm), mit vergleichbarem Gewicht. Einmal in die Hand genommen, möchte man es nicht mehr hergeben.