Monate: Oktober 2012

Postkarte von Anne Trieba

Anne Trieba oder „Ich schenke Dir einen Berg.“

Hamburg. München. Im Herbst 2011 entdeckte ich bei einem Facebook-Kontakt eine lustige Illustration. Genaueres Hinschauen ergab, dass es sich um eine Tageskarte der Münchnerin Anne Trieba handelte. Ich blätterte weiter in Ihrem Blog und musste mehrfach richtig laut lachen. Selten hatte ich eine so feinsinnige und witzige Verbindung zwischen Wort und Bild gesehen. Ich teilte also mit meinen Freunden.

Tiroler Reine Seife Gletschermilch

Duft der Alpen: Tiroler Reine Seife

Innsbruck. Tirol. Es war mir tatsächlich nicht zu blöd. Ich hatte ein Stück Tiroler Reine Seife Gletschermilch im Gepäck, als ich vor kurzem  „Top of Tyrol“ auf dem Stubaier Gletscher besuchte. Denn aus den Tiroler Bergen kommen die Grundstoffe, die die Tiroler Reine Seife zu einem besonderen Erlebnis für die Sinne werden lassen. Und weil ich die Dinge so gern in der Umgebung zeige, mit der ich sie verbinde, musste die Seife einmal im Rucksack mit hoch auf den Gletscher.

Hamburgs Kult-Kaufhaus 1000 Töpfe schließt

Ofen aus für 1000 Töpfe

Hamburg. Es könnte mir egal sein, wenn ein anderes Geschäft schließt. Schließlich passiert das ständig und ich selbst fühle mich in der Konkurrenz zu den „Großen“ oft wie in dem Kampf zwischen David und Goliath. Ich weiß, dass es mit etwas Pech jeden treffen kann. Idealismus ist hilfreich und zäh sollte man sein, sonst hält man den ständigen Druck auf Preise und Umsatz schlecht aus. Die Kleinen können sich vielleicht durch schmale Personalkosten und das Aufspüren von Nischen retten. Ist man größer, wächst nicht nur das Sortiment, sondern auch die Personalverantwortung und schnell steigen die Kosten. Hamburg wird bald um ein Kult-Kaufhaus ärmer sein. 1000 Töpfe – gegründet 1949 – schließt. Sie können, so wird gesagt, der gnadenlosen Preiskonkurrenz aus dem Netz nicht mehr standhalten. Ich bedauere das sehr, denn auch wenn es optisch eher mager aufbereitet ist, viel Kitsch und Trödel zwischen einem breiten Haushaltssortiment zu finden waren: 1000 Töpfe war und ist eine nützliche Fundgrube für alle Hamburger. Seit Jahren. Ich kaufte dort die neuen Türgriffe für meine erste eigene Wohnung und den …

Holundersuppe aus Wildfrüchten

Holundersuppe aus Wildfrüchten

In der Oberlausitz, einer Gegend im Dreiländereck mit gemütlichen Umgebindehäusern und vielen Streuobstwiesen ist dieses Rezept aus Wildfrüchten stark verbreitet. In der leicht hügeligen Mittelgebirgslandschaft an der Grenze zu Polen und Tschechien hatte man früher vor jedem Haus einen Holunderbusch. Das war Teil der Hausapotheke, begrünte das Haus im Sommer und wärmte durch die Früchte im Winter.